Zuwanderung und Integration - Stadt Oldenburg
Kinder. Foto: Stadt Oldenburg
Banner. Foto: Stadt Oldenburg
Bildungspaten. Stadt Oldenburg
Kinder unterschiedlicher Nationalitäten. Foto: Stadt Oldenburg
Kinder am Strand. Foto: Stadt Oldenburg
Zwei Frauen vor Bücherregalen. Foto: Stadt Oldenburg
Zuwanderung und Integration
Gleichstellung & Integration

Rollenspielen am Kickertisch

Männer am Kickertisch. Foto: Felix Müller

Was ist Geschlechtergleichstellung? Und wie sieht es mit den Rechten und Normen im Zusammenleben zwischen Mann und Frau aus? Darüber wollen wir uns gemeinsam am Samstag, 28. April, locker beim Tischkickern unterhalten. Teilnehmen können Männer zwischen 18 und 35 Jahren mit Flucht- oder Migrationserfahrung sowie ersten Deutschkenntnissen. Die Teilnahme ist kostenlos. mehr »

Integration

Oldenburg vergibt Integrationspreis

Von links: Aliz Müller (Integrationsbeauftragte), OB Jürgen Krogmann, Dzenet Hodza (Meine Geschichte, deine Geschichte), Dörthe Bührmann (Oeins), Christoph Sibbel (Welcome House), Ingrid Kruse (Vorsitz Jury) und Dagmar Sachse. Foto: Thorsten Helmerichs

Bereits zum 8. Mal hat die Stadt Oldenburg ihren Integrationspreis verliehen. Zur Preisverleihung in der Berufsbildenden Schule in Wechloy kamen am Freitag, 13. April, etwa 100 geladene Gäste und die drei Preisträger. Die Preisträger für das Jahr 2017 sind: das Haus Welcome, das Projekt „Meine Geschichte, deine Geschichte. Flucht, Migration und Shoah“ sowie Radio Globale. mehr »



Einbürgerungsfeier

5.000ste Einbürgerung gefeiert

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Zlatko Kruselj. Foto: Stadt Oldenburg

Stolzes Jubiläum: Die Stadt Oldenburg hat am Freitag, 6. April, ein Jubiläum bei den Einbürgerungen gefeiert. Nach der Reform des Staatsangehörigkeitsrechts im Jahr 2000 wurde die mittlerweile 5.000ste Einbürgerungsurkunde ausgehändigt. Eingebürgert wurde Zlatko Kruselj, bislang kroatischer Staatsbürger. Die Urkunde wurde ihm von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann übergeben. mehr »

Einbürgerungsfeier

In Oldenburg zweite Heimat gefunden

Einbürgerungsfeier im PFL im Januar 2018. Foto: Torsten von Reeken

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann beglückwünschte am Donnerstagabend, 25. Januar, neu eingebürgerte Oldenburgerinnen und Oldenburger zu ihrem Entschluss, sich ganz zu Deutschland zu bekennen. Viele von ihnen feierten ihre Einbürgerung gemeinsam mit Familie, Freunden sowie Ratsmitgliedern im Kulturzentrum PFL. mehr »

Termine

Samstag, 28. April 2018
Kickerturnier mit Diskussion „Rollenspielen – Über
Geschlechterrollen gemeinsam reden“

Dienstag, 12. Juni 2018, 17 Uhr
Ausschuss für Integration und Migration, Altes Rathaus

Zuwanderung und Integration
Zahnräder. Foto: Karin Jung/Pixelio.de

Struktur und Aufgaben

Migration und Integration wird immer wichtiger in Oldenburg. Daher hat die Stadt acht unterschiedliche Bereiche der Stadtverwaltung im Amt für Zuwanderung und Integration zusammengeführt. So werden Zuständigkeiten und Kompetenzen an einer Stelle gebündelt. mehr »

Beratung
Cup. Grafik: Stadt OldenburgHände, die ineinandergreifen. Foto: Stephanie Hofschläger/Pixelio.de

Integrationssozialarbeit

Das Team der Integrationssozialarbeit unterstützt die Integration von Geflüchteten im gesamten Stadtgebiet. Durch aufsuchende Sozialarbeit wird bei der Bewältigung des Alltags hin zur selbstständigen Lebensführung und der Orientierung im neuen Wohnumfeld geholfen. mehr »

Wohnen

Angebot für Vermieter

Für die Unterbringung der zugewiesenen Asylbewerberinnen und Asylbewerber stellt die Stadt Oldenburg sowohl zentrale Gemeinschaftsunterkünfte als auch dezentrale Unterbringungsmöglichkeiten zur Verfügung. mehr »

Service

Kontakt

Amt für Zuwanderung und Integration
Bloherfelder Straße 39
26127 Oldenburg
Telefon: 0441 235-3581
E-Mail: integration(at)stadt-oldenburg.de »

Fördermöglichkeiten

Projektunterstützung

Sie arbeiten haupt- oder ehrenamtlich im Bereich in der Flüchtlingshilfe oder mit Migrantinnen/Migranten in Oldenburg und planen ein Projekt, welches Integration, Teilhabe und Vielfalt unterstützen soll? Hier finden Sie Informationen zu Förder- und Zuschussmöglichkeiten durch das Amt für Zuwanderung und Integration. mehr »