Veranstaltungshöhepunkte - Stadt Oldenburg
Junge mit Büchern. Foto: Herrnberger
Nikolaimarkt. Foto: Ulrike Plaggenborg
Archivbild Stadtgärten. Foto: Stadt Oldenburg
Feuerwerk auf dem Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Lamberti-Markt. Foto: Peter Duddek
Stadtfest von oben. Foto: stadtfest-oldenburg.de
Archivbild Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Fußgänger am Lappan: Foto: Peter Duddek
Blumen. Foto: Peter Duddek
Veranstaltungshöhepunkte
Oldenburger Stadtfest

Stadtfest-Sicherheit: Erstmals Betonblöcke

Blick auf eine Menschenmenge beim Stadtfest. Foto: EMSN

Zehntausende Besucherinnen und Besucher wollen beim Stadtfest vor allem eines: friedlich und fröhlich feiern. Damit das bestmöglich gelingt, haben das Bürger- und Ordnungsamt der Stadt, die Polizei, die Feuerwehr und die Stadtfest-Veranstalter ihr Sicherheitskonzept weiter optimiert. 48 Betonblöcke werden die Innenstadt-Zufahrten schützen, auch die Polizeipräsenz wird verstärkt. mehr »

Kochen am Schloss

Stadtfest: Kochen und schlemmen am Schloss

Gekocht wird in weißen Pagodenzelten auf dem Schlossplatz. Foto: OL Digital Eye

Aufgrund des großen Erfolgs im Vorjahr findet auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Kochen am Schloss“ parallel zum Stadtfest statt. Los geht es am Mittwoch, 30. August, einen Abend vor dem eigentlichen Stadtfest. Gekocht wird dann täglich bis einschließlich Samstag, 2. September. Wie im Vorjahr kochen Gastronomen in weißen Pagodenzelten kleine Gerichte – und das live vor den Augen der Gäste. mehr »

Polen Begegnungen 2017

Hallo Nachbar: Polen Begegnungen

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Daniel Waschow, Vorstandsvorsitzender EWE Polska Sp. z o.o., Projektleiter Bernd Hubl und Kulturamtsleiterin Christiane Cordes

Polen ist Deutschlands größter östlicher Nachbar, das Verhältnis ist aber vielfach immer noch durch Klischees, Vorurteile und Nichtwissen geprägt. Das wollen die „Polen Begegnungen“ der Stadt Oldenburg ändern: Von Mittwoch, 6. September, bis Samstag, 2. Dezember, werden mehr als 30 Projekte und Veranstaltungsreihen präsentiert. mehr »

Tag des offenen Denkmals

Festveranstaltung am 10. September

Von links: Gabriele Nießen, Stadtbaurätin von Oldenburg, Dr. Ursula Schirmer Pressesprecherin sowie Leiterin Abteilung Bewusstseinsbildung, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Klaus Büscher, Leiter des Amtes für Bauordnung. Foto: Stadt Oldenburg

Wussten Sie, dass es in Oldenburg insgesamt mehr als 2.500 Denkmale gibt? Da bietet es sich natürlich an, dass unsere Stadt im September den bundesweiten Tag des offenen Denkmals ausrichten wird. Die Vorbereitungen für den Festakt laufen derzeit, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Stadt Oldenburg arbeiten dabei eng zusammen. Das Motto des Tages lautet „Macht und Pracht“. mehr »

Veranstaltungen

Lebensfrohe Großstadt

Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers auf dem Schlossplatz. Foto: Jörg Hemmen

Große Jahrmärkte und Feste sind wesentliche Bestandteile des Oldenburger Veranstaltungsprogramms. Aus den Handels- und Viehmärkten, den Volksfesten, Gaukler- und Musikantentreffen vergangener Jahrhunderte entwickelten sich prächtige Vergnügungsmärkte mit immer anspruchsvolleren Unterhaltungsangeboten. Ob Kramermarkt, Kultursommer, Stadtfest, Keramiktage, Filmfestival, Lamberti-Markt oder ein anderes Highlight: Es gibt viele Gründe, in Oldenburg und mit den Oldenburgern zu feiern!

Veranstaltungen

Was ist los?

Was ist heute in Oldenburg los? Welche Ausstellung startet am Wochenende? Wann findet das Konzert statt? Eine Übersicht der vielen Veranstaltungsangebote in der Übermorgenstadt bietet der städtische Veranstaltungskalender. Einfach, übersichtlich und nach Kategorien sortiert. Hier findet jeder ein passendes Event. mehr »

Kulturbegegnung
Rafal Dutkiewicz und Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Foto: Stadt OldenburgLogo Polen-Begegnungen 2017. Logo: Stadt OldenburgGrafik, Beziehungen zwischen Deutschland und Polen. Foto: fotomek/Fotolia.com

Polen-Begegnungen

Im Jahr 2017 setzt die Stadt Oldenburg ihre internationale Kultur- und Informationsreihe „Begegnungen“ fort, nun mit dem Fokus auf das östliche Nachbarland Polen. Hierzu hat sie mit der Stadt Breslau einen zentralen Kooperationspartner gewinnen können. mehr »

31. August bis 2. September
Eröffnung des Stadtfestes 2016. Foto: StadtOrdentlich was los beim Kinderstadtfest. Foto: EM MarketingStadtfest von oben. Foto: stadtfest-oldenburg.de

Oldenburger Stadtfest

Rund 250 Stände, 20 Bühnen, 70 Bands und um die 350.000 Besucher: Das ist das Oldenburger Stadtfest. Vom 31. August bis 2. September feiern alle Oldenburger, Ex-Oldenburger und Oldenburg-Fans drei Tage unter freiem Himmel. mehr »

ganzjährig

Übernachten in OL

Sie möchten Oldenburg nicht nur für einen Tag erleben? Die Oldenburg-Tourismus und Marketing GmbH hilft bei der Suche nach der passenden Unterkunft. Darüber hinaus bietet sie Arrangements für spontane Kurztrips in die Übermorgenstadt an. Kommen Sie in unsere Stadt! mehr »

Service

Stadtplan

Wo finde ich was in Oldenburg? Eine praktische Hilfe ist der Online-Stadtplan: Hier können Sie gezielt nach Adressen suchen und Routen berechnen. Oder Sie benutzen den Kategorien-Filter: Auf einen Klick werden dann Ärzte, Unterkünfte, Schulen, Museen, Tankstellen und vieles mehr in der Übermorgenstadt angezeigt. Hier geht es zum Stadtplan »

Täglich

Wochenmärkte

Lust auf frisches Obst und Gemüse, duftendes Brot oder einen bunten Blumenstrauß? Dann schauen Sie doch bei den Oldenburger Wochenmärkten vorbei! An vielen Tagen stellen die Beschicker ihre Buden und Stände auf. Wo und wann, das erfahren Sie hier.

mehr »