Veranstaltungshöhepunkte - Stadt Oldenburg
Blick auf den Oldenburger Kramermarkt. Foto: Robin Hünecke / Ride-Index.de
Lebkuchenherzen auf dem Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Kettenkarrussell. Foto: Stadt Oldenburg
Octopussy. Foto: Robin Hünecke / Ride-Index.de
Plakat vom Oldenburger Kramermarkt. Gestaltung: Stockwerk2 / Reiter: Klaus Beilstein
Vlog: Club der polnischen Versager. Foto: D. Gontarski
Emilia Smechowski. Foto: L. R. Saal
Polnische Computerspiele im Oldenburger Computermuseum. Quelle: TK Games
Deutsch-Polnisches Jugendjazzorchester. Foto: K. Nehrmann
Darsteller des Ad Spectatores, Breslaus größtes Privattheater. Quelle: Ad Spectatores
Kinder & Jugendliche: Oldenburg knuspert Thorner Lebkuchen. Foto: S. Hänel
Polnisches Kino im Casablanca. Szene aus dem presigekrönten Film „Ida“. Quelle: Arsenal Filmverleih
Perspektivwechsel - eine moderierte Diskussionsreihe. Foto: Nightman1965/Fotolia.com
 
Junge mit Büchern. Foto: Herrnberger
Nikolaimarkt. Foto: Ulrike Plaggenborg
Archivbild Stadtgärten. Foto: Stadt Oldenburg
Feuerwerk auf dem Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Lamberti-Markt. Foto: Peter Duddek
Stadtfest von oben. Foto: stadtfest-oldenburg.de
Archivbild Kramermarkt. Foto: Stadt Oldenburg
Fußgänger am Lappan: Foto: Peter Duddek
Blumen. Foto: Peter Duddek
Veranstaltungshöhepunkte
Oldenburg feiert

Kramermarkt: intensive Aufbauphase

Bild vom Aufbau des Riesenrades 2017. Foto: Stadt Oldenburg

Auf dem Gelände des Kramermarkts beginnt die heiße Phase des Aufbaus. Seit Montag finden immer mehr Kirmesbuden, Schank- und Festzelte, sowie Fahrgeschäfte den Weg auf das Gelände an der Weser Ems Halle. Bis zum Marktbeginn am 29. September werden mehr als 250 Beschicker ihre Geschäfte aufbauen. Bereits zu sehen ist das Riesenrad. mehr »

Tag des offenen Denkmals

Wichtige Impulse durch Denkmaltag

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (zweite von links) bei der Eröffnung zum Tag des Offenen Denkmals. Foto: Markus Hibbeler

Das Thema Denkmalschutz hat in Oldenburg seine aktuelle Bedeutung eindrucksvoll bewiesen. Am Sonntag, 10. September, waren mehr als 10.000 Menschen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals in Oldenburg unterwegs. 50 Denkmale in der Stadt waren zu besichtigen und fast überall wurden die Erwartungen an den Besuch übertroffen. mehr »

Kramermarkt 2017

Dieses Kribbeln ...

Ausschnitt aus dem Kramermarkt-Plakat. Titelmotiv: Klaus Beilstein, Gestaltung: Stockwerk2

Oldenburgs fünfte Jahreszeit bricht an: Vom 29. September bis zum 8. Oktober werden bei der 410. Auflage des Kramermarktes wieder bis zu 1,5 Millionen Gäste erwartet. An den zehn tollen Tagen sorgen mehr als 30 große Fahrgeschäfte – darunter sechs Neuheiten – für Spaß und Nervenkitzel. Ein Mix aus Neuheiten und Klassikern für Jung und Alt! mehr »

Kinder- und Jugendbuchmesse

43. KIBUM startet am 4. November

Lesende Kinder. Foto: KIBUM

„Witaj! KIBUM trifft Polen“ – so lautet das Motto der 43. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse vom 4. bis zum 14. November 2017. Die Stadt Oldenburg und die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg laden in diesem Jahr dazu ein, die polnische Kinder- und Jugendliteratur zu entdecken. Schirmherr ist Kinderbuchautor und -illustrator Janosch. mehr »

Veranstaltungen

Lebensfrohe Großstadt

Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers auf dem Schlossplatz. Foto: Jörg Hemmen

Große Jahrmärkte und Feste sind wesentliche Bestandteile des Oldenburger Veranstaltungsprogramms. Aus den Handels- und Viehmärkten, den Volksfesten, Gaukler- und Musikantentreffen vergangener Jahrhunderte entwickelten sich prächtige Vergnügungsmärkte mit immer anspruchsvolleren Unterhaltungsangeboten. Ob Kramermarkt, Kultursommer, Stadtfest, Keramiktage, Filmfestival, Lamberti-Markt oder ein anderes Highlight: Es gibt viele Gründe, in Oldenburg und mit den Oldenburgern zu feiern!

Veranstaltungen

Was ist los?

Was ist heute in Oldenburg los? Welche Ausstellung startet am Wochenende? Wann findet das Konzert statt? Eine Übersicht der vielen Veranstaltungsangebote in der Übermorgenstadt bietet der städtische Veranstaltungskalender. Einfach, übersichtlich und nach Kategorien sortiert. Hier findet jeder ein passendes Event. mehr »

Kulturbegegnung
Rafal Dutkiewicz und Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Foto: Stadt OldenburgLogo Polen-Begegnungen 2017. Logo: Stadt OldenburgGrafik, Beziehungen zwischen Deutschland und Polen. Foto: fotomek/Fotolia.com

Polen-Begegnungen

Im Jahr 2017 setzt die Stadt Oldenburg ihre internationale Kultur- und Informationsreihe „Begegnungen“ fort, nun mit dem Fokus auf das östliche Nachbarland Polen. Hierzu hat sie mit der Stadt Breslau einen zentralen Kooperationspartner gewinnen können. mehr »

4. bis 14. November
Plakat zur KIBUM 2017. Quelle: KIBUMLogo der KIBUM. Quelle: KIBUMKinder lesen. Foto: Stadt Oldenburg

Kinder- und Jugendbuchmesse

„Witaj! KIBUM trifft Polen“ – so lautet das Motto der 43. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse vom 4. bis zum 14. November 2017. Die Stadt Oldenburg und die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg laden in diesem Jahr dazu ein, die polnische Kinder- und Jugendliteratur zu entdecken. mehr »

ganzjährig

Übernachten in OL

Sie möchten Oldenburg nicht nur für einen Tag erleben? Die Oldenburg-Tourismus und Marketing GmbH hilft bei der Suche nach der passenden Unterkunft. Darüber hinaus bietet sie Arrangements für spontane Kurztrips in die Übermorgenstadt an. Kommen Sie in unsere Stadt! mehr »

Service

Stadtplan

Wo finde ich was in Oldenburg? Eine praktische Hilfe ist der Online-Stadtplan: Hier können Sie gezielt nach Adressen suchen und Routen berechnen. Oder Sie benutzen den Kategorien-Filter: Auf einen Klick werden dann Ärzte, Unterkünfte, Schulen, Museen, Tankstellen und vieles mehr in der Übermorgenstadt angezeigt. Hier geht es zum Stadtplan »

Täglich

Wochenmärkte

Lust auf frisches Obst und Gemüse, duftendes Brot oder einen bunten Blumenstrauß? Dann schauen Sie doch bei den Oldenburger Wochenmärkten vorbei! An vielen Tagen stellen die Beschicker ihre Buden und Stände auf. Wo und wann, das erfahren Sie hier.

mehr »