Veranstaltungen - Stadt Oldenburg
Veranstaltungen

Sie sind selbst Veranstalter?

Tragen Sie Ihre Veranstaltung kostenlos ein! Hier registrieren »

Eine kurze Bedienungsanleitung finden Sie hier als PDF »

Sie sind bereits als Veranstalter registriert? Dann können Sie hier » Ihre Veranstaltungen in den Kalender eintragen.






BildWannWas und wo
Foto: Markus Hibbeler
Ausstellung: "Oasen des Lebens in der Tiefsee"

Die Natur schafft immer wieder Formen mit beeindruckender Schönheit. Doch kann man, was uns aus unserer lichtdurchfluteten Welt so vertraut ist, auch in der lichtlosen Tiefsee finden? Unterwasserroboter des MARUM sind in die Tiefen des Atlantiks hinab getaucht und haben dort einen Lebensraum voller Farben und Harmonie gefunden. Kaltwasserkorallen formen in der Dunkelheit vielgestaltige Ökosysteme, auf die sich immer wieder Ausblicke (fast) vollendeter Ästhetik bieten. (Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM), Universität Bremen)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Omerovic | Werkschule e.V.
30.03.2017 Ausstellung Amir Omerovic - "abgelaufen"

 „abgelaufen“ titelt die Ausstellung mit Skulpturen von Amir Omerovic, die im Kunstforum Oldenburg, Rosenstraße 41, zu sehen ist. Der Bremer Künstler verbindet in seinen figürlichen Arbeiten Bildwitz und Ironie, Zeitkritik und Melancholie.

Wo: Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Wochenmarkt auf dem Pferdemarkt
Fotografie & GrafikDesign Peter Duddek, Oldenburg
30.03.2017
07:00 Uhr
Wochenmarkt auf dem Pferdemarkt
Wo: Pferdemarkt
Wochenmarkt auf dem Rathausmarkt
Rathausmarkt. Foto: Stadt Oldenburg
30.03.2017
07:00 Uhr
Wochenmarkt auf dem Rathausmarkt
Wo: Rathausmarkt
30.03.2017
08:00 Uhr
"Anthroposphäre"
Fotografien von Jörn Christian Timmas

Thema der Ausgestellten Arbeiten ist der von Menschen selbst erschaffene Lebensraum. Die Fotografien bewegen sich im Spannungsfeld zwischen gestaltetem Lebensraum und einer Wirklichkeit, die den Menschen bereits hinter sich gelassen hat.

Wo: Nordwest-Zeitung
Andreas Engelmann
30.03.2017
08:00 Uhr
... in Auflösung begriffen ...
Andreas Engelmann

Analoge Schwarz/Weiß-Photografie

(Zonensystem von Ansel Adams)

Wo: GSG artrium
Das Bild zeigt einen weißen Stuhl mit Holzbeinen vor schwarzem Hintergrund.
Team CEWE Studio
30.03.2017
08:30 Uhr
Fotoausstellung "Träumer – Visionäre - Macher. Oldenburger Porträts"
"Ziele erreichen - Zukunft gestalten. 70 Jahre VHS Oldenburg"

Oldenburger Gesichter, junge Menschen, Unternehmer, Sportler, Zuwanderer und Menschen, die sich engagieren, geben uns einen spannenden Einblick in ihr Leben. Ganz nach dem Motto „Leben geht doch ganz anders“ (Zitat: D. Visser alias Paule Witzig).

Wo: VHS Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
30.03.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
30.03.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Bildcollage/VHS Oldenburg
30.03.2017
08:30 Uhr
Hinter schwedischen Gardinen.
Ausstellung von Ingo Kürten und Kursteilnehmern

Bedrückende Stimmung und knisternde Spannung, aber auch unerwartet poesievolle Eindrücke - die Fotos dieser Ausstellung zeigen keine pure Dokumentation eines leer stehenden Gefängnisses, sondern Aufnahmen, die zum intensiven Betrachten herausfordern.

Wo: VHS Oldenburg
Landesmuseum Natur und Mensch
30.03.2017
09:00 Uhr
Alle Wetter

Ob schwülwarm, klar oder regnerisch – die vielfältigen Exponate von Schlammpeitzger, über Anemometer und Gewittertasche bis hin zu Robbendarmparka und Schlittknochen geben in der Ausstellung einen erstaunlichen Einblick in „Alle Wetter!“.

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
(c) Alex S. MacLean
30.03.2017
09:00 Uhr
Mensch und Küste: Was tun, wenn die Nordsee steigt?

Die Ausstellung vereint den Blick des Künstlers mit der wissenschaftlichen Analyse. Sie bietet Denkanstöße für den Umgang mit dem stetigen Anstieg des Meeresspiegels in den Küstenregionen und zeigt gleichzeitig die Schönheit des Wattenmeeres.

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
30.03.2017
09:30 Uhr
Hochschuldidaktischer Workshop: Forschungsmethoden für Lehrende
Fragebogenentwicklung, A1

mit Dr. Carmen Wulf Zielgruppe: Lehrende

Wo: Campus Haarentor
inForum
30.03.2017
10:00 Uhr
Flurausstellung - Bernhard Schwarze "Mit Pixeln und Pinseln"

Unter diesem Motto steht ab Januar 2017 eine Ausstellung im inForum mit
Grafiken von Bernhard Schwarze. Am Anfang stand die Ölmalerei, bis Schwarze vor circa 15 Jahren das grafische Potential der Computergrafik für sich entdeckte.

Wo: inForum im PFL
Abbildung Ausstellungsplakat
Jorinde Voigt, Symphonic Area Var. 13, 2009, Tinte, Bleistift auf Papier, Bildausschnitt © (Jorinde Voigt) VG Bild-Kunst Bonn, 2017
30.03.2017
10:00 Uhr
Sound goes Image
Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Phänomen der musikalischen Grafik und eröffnet den Museumsbesuchern einen völlig neuen Kosmos. Die Grenzen zur Bildenden Kunst verschwimmen und es entstehen wunderbare, individuelle, bildhafte Handschriften.

Wo: Horst-Janssen-Museum
Oldenburger Schloss
30.03.2017
10:00 Uhr
Ausstellung "Faszination bewegtes Blech"
Sammlerspielzeug des 20. Jahrhunderts

Kinder- und Sammlerträume aus bunt bedrucktem Blech lassen die Herzen höher schlagen. Die Ausstellung zeigt einen Überblick über die beliebtesten Blechspielzeuge im 20. Jahrhundert, von Autos und Eisenbahnen bis Varietéfiguren und Tänzern.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Schloss
Prinzenpalais
30.03.2017
10:00 Uhr
Kabinettschau: Ernst Beyersdorff - Oldenburger Sammler, Förderer und Jurist
Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Prinzenpalais
Florian Baudrexel_Ronic, 2016
30.03.2017
14:00 Uhr
Florian Baudrexel
Ausstellung im Oldenburger Kunstverein

Der in Berlin lebende Künstler setzt sich mit dem Thema Relief auseinander. Seine großformatige Arbeiten aus Pappe sind zwischen Malerei und Skulptur angesiedelt. Zwar formalästhetisch abstrakt, tragen sie doch erzählerisch wirkende Namen.

Wo: Oldenburger Kunstverein
30.03.2017
15:00 Uhr
Eröffnungskeynote

mit Marc-Oliver Krampe Bauwerkhalle

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
30.03.2017
15:30 Uhr
Gesetzt, wir hätten als Menschen performt.

Eröffnungsvortrag von Kevin Rittberger Bauwerkhalle

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
30.03.2017 15:30 Uhr und 17:30 Uhr Verräumt

pers&polt Performance-Container

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
30.03.2017
16:30 Uhr
Cister Act

von Meeresfrüchtchen Bauwerkhalle

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
30.03.2017
16:30 Uhr
Erster Aufzug

oder wie die Cityroller mein Leben zerstörten Festivalcampus

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
30.03.2017
17:15 Uhr
Pommes Schranke

Zwietracht Hildesheim Performance-Container

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
Bild: BOB AG
30.03.2017
17:30 Uhr
Oldenburger Hafengespräche
Alter Stadthafen - Zukunft der Arbeitswelten

Die Oldenburger Hafengespräche beschäftigen sich mit Zukunftsthemen, die Einfluss auf die Arbeitswelten der Zukunft haben.

Wo: Kubus Projektentwicklung
30.03.2017
18:00 Uhr
Gulliveras Reise (UA)

von und mit Das Helmi und dem Ensemble des Staatstheaters

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
Radierung
Hein Bohlen
30.03.2017
19:00 Uhr
Frisch gedruckt!
Hein Bohlen, Hannes Clauß, Hilke Helmich, Heike Kahmann, Gennady Karabinskiy, Ida Oelke, Ernst Warga

In der Ausstellung sind Grafiken verschiedenster Techniken zu sehen. Vom Holzschnitt, Radierung, Linolschnitt bis zum Tiefendruck.

Wo: BBK-Galerie
30.03.2017
19:30 Uhr
777 Minutes in heaven in heaven

AUFBAU2000 Performance-Container

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
30.03.2017
19:30 Uhr
Das Rheingold

Richard Wagner Vorabend des Bühnenfestspiels ,Der Ring des Nibelungen‘

Wo: Oldenburgisches Staatstheater
30.03.2017
20:00 Uhr
Das Ensemble (UA)

von Markus&Markus und dem Ensemble des Staatstheaters

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
30.03.2017
21:00 Uhr
Die Rache (UA)

von und mit Markus&Markus und dem Ensemble des Staatstheaters

Wo: Oldenburgisches Staatstheater / Exerzierhalle
30.03.2017
23:30 Uhr
Konzert: Boiband

im Anschluss Party mit Frie (derMädchen&dasJunge/Poly_Z) Polyester

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
Foto: Markus Hibbeler
Ausstellung: "Oasen des Lebens in der Tiefsee"

Die Natur schafft immer wieder Formen mit beeindruckender Schönheit. Doch kann man, was uns aus unserer lichtdurchfluteten Welt so vertraut ist, auch in der lichtlosen Tiefsee finden? Unterwasserroboter des MARUM sind in die Tiefen des Atlantiks hinab getaucht und haben dort einen Lebensraum voller Farben und Harmonie gefunden. Kaltwasserkorallen formen in der Dunkelheit vielgestaltige Ökosysteme, auf die sich immer wieder Ausblicke (fast) vollendeter Ästhetik bieten. (Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (MARUM), Universität Bremen)

Wo: Schlaues Haus Oldenburg
Omerovic | Werkschule e.V.
31.03.2017 Ausstellung Amir Omerovic - "abgelaufen"

 „abgelaufen“ titelt die Ausstellung mit Skulpturen von Amir Omerovic, die im Kunstforum Oldenburg, Rosenstraße 41, zu sehen ist. Der Bremer Künstler verbindet in seinen figürlichen Arbeiten Bildwitz und Ironie, Zeitkritik und Melancholie.

Wo: Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Foto: Daniel Schmidt
31.03.2017 Philosophisch-psychotherapeutisches Symposium: "Ist Psychotherapie ohne Philosophie möglich?"

u.a. mit Prof. Jörg Zimmermann (KJG/GLEP) Das Symposium befasst sich mit der Bedeutung der Philosophie für die zeitgenössische Psychotherapie unter besonderer Berücksichtigung der existenzanalytischen Psychotherapien.Dabei wird neben Viktor Frankl auch Karl Jaspers als Ideengeber für die Logotherapie und die anderen existenziellen Therapien eine besondere Rolle spielen.

Wo: Karl-Jaspers-Haus
Marktplatz Bloherfelde
Marktplatz Bloherfelde. Foto: Stadt Oldenburg
31.03.2017
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Bloherfelde
Wo: Bloherfelder Marktplatz
Marktplatz Kreyenbrück
Marktplatz Kreyenbrück. Foto: Stadt Oldenburg
31.03.2017
07:00 Uhr
Wochenmarkt in Kreyenbrück
Wo: Klingenbergplatz
Andreas Engelmann
31.03.2017
08:00 Uhr
... in Auflösung begriffen ...
Andreas Engelmann

Analoge Schwarz/Weiß-Photografie

(Zonensystem von Ansel Adams)

Wo: GSG artrium
Das Bild zeigt einen weißen Stuhl mit Holzbeinen vor schwarzem Hintergrund.
Team CEWE Studio
31.03.2017
08:30 Uhr
Fotoausstellung "Träumer – Visionäre - Macher. Oldenburger Porträts"
"Ziele erreichen - Zukunft gestalten. 70 Jahre VHS Oldenburg"

Oldenburger Gesichter, junge Menschen, Unternehmer, Sportler, Zuwanderer und Menschen, die sich engagieren, geben uns einen spannenden Einblick in ihr Leben. Ganz nach dem Motto „Leben geht doch ganz anders“ (Zitat: D. Visser alias Paule Witzig).

Wo: VHS Oldenburg
Bettina Hauke malt ein Bild.
Bettina Hauke/privat
31.03.2017
08:30 Uhr
Bettina Hauke: Anderswelten

In Haukes Arbeiten kann der Betrachter in Phantasiewelten eintauchen. Die Tiere und Menschen wirken entrückt und wie Figuren aus Märchen­welten. Die stets farben­prächtige Misch­technik bildet einen Kontrast zu den eher melancholischen Inhalten.

Wo: VHS Oldenburg
Ida Oelke / privat
31.03.2017
08:30 Uhr
Ida Oelke: Spuren im Holz

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Es bildet von selbst Spuren, die in den Kompositionen die Verbindung von Mensch und Natur deutlich machen. So entstehen im Zusammenspiel von grafischem Inhalt und natürlichen Strukturen sehr vielschichtige Drucke.

Wo: VHS Oldenburg
Bildcollage/VHS Oldenburg
31.03.2017
08:30 Uhr
Hinter schwedischen Gardinen.
Ausstellung von Ingo Kürten und Kursteilnehmern

Bedrückende Stimmung und knisternde Spannung, aber auch unerwartet poesievolle Eindrücke - die Fotos dieser Ausstellung zeigen keine pure Dokumentation eines leer stehenden Gefängnisses, sondern Aufnahmen, die zum intensiven Betrachten herausfordern.

Wo: VHS Oldenburg
Landesmuseum Natur und Mensch
31.03.2017
09:00 Uhr
Alle Wetter!

Ob schwülwarm, klar oder regnerisch – die vielfältigen Exponate von Schlammpeitzger, über Anemometer und Gewittertasche bis hin zu Robbendarmparka und Schlittknochen geben in der Ausstellung einen erstaunlichen Einblick in „Alle Wetter!“.

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
(c) Alex S. MacLean
31.03.2017
09:00 Uhr
Mensch und Küste: Was tun, wenn die Nordsee steigt?

Die Ausstellung vereint den Blick des Künstlers mit der wissenschaftlichen Analyse. Sie bietet Denkanstöße für den Umgang mit dem stetigen Anstieg des Meeresspiegels in den Küstenregionen und zeigt gleichzeitig die Schönheit des Wattenmeeres.

Wo: Landesmuseum Natur und Mensch
Foto: gänseblümchen/Pixelio.de
31.03.2017
09:00 Uhr
Stadtteil-Café
Ein Angebot der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

Hier können Sie Kontakte knüpfen und sich mit anderen Menschen treffen. Sie können Brettspiele oder Karten spielen oder einfach einen Kaffee oder Tee trinken. Es gibt ein kleines Frühstücksbuffet und am Nachmittag selbstgebackenen Kuchen.

Wo: Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten
31.03.2017
09:30 Uhr
"Studentisches Symposium und Career Day Neuroscience 2017"

Ort: Forschungsbau NeSSy Vormittags organisieren Studierende aus den Masterstudiengängen "Computational Neuroscience" und "Neurocognitive Psychology" ein studentisches Symposium. Ab 13.30 Uhr werden beim Career Day Einblicke in Karrierefelder, wie z.B. Wissenschaft, Industrie, Forschung & Entwicklung und Wissenschaftsmanagement vermittelt.

Wo: Campus Wechloy, (Raum: siehe Text)
inForum
31.03.2017
10:00 Uhr
Flurausstellung - Bernhard Schwarze "Mit Pixeln und Pinseln"

Unter diesem Motto steht ab Januar 2017 eine Ausstellung im inForum mit
Grafiken von Bernhard Schwarze. Am Anfang stand die Ölmalerei, bis Schwarze vor circa 15 Jahren das grafische Potential der Computergrafik für sich entdeckte.

Wo: inForum im PFL
31.03.2017
10:00 Uhr
Frosch in Not (UA)

frei nach den Gebrüdern Grimm von KassettenKind ab 9 Jahren Oldenburger Schloss

Wo: Oldenburgisches Staatstheater - Weitere Spielorte
Abbildung Ausstellungsplakat
Jorinde Voigt, Symphonic Area Var. 13, 2009, Tinte, Bleistift auf Papier, Bildausschnitt © (Jorinde Voigt) VG Bild-Kunst Bonn, 2017
31.03.2017
10:00 Uhr
Sound goes Image
Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Phänomen der musikalischen Grafik und eröffnet den Museumsbesuchern einen völlig neuen Kosmos. Die Grenzen zur Bildenden Kunst verschwimmen und es entstehen wunderbare, individuelle, bildhafte Handschriften.

Wo: Horst-Janssen-Museum
Oldenburger Schloss
31.03.2017
10:00 Uhr
Ausstellung "Faszination bewegtes Blech"
Sammlerspielzeug des 20. Jahrhunderts

Kinder- und Sammlerträume aus bunt bedrucktem Blech lassen die Herzen höher schlagen. Die Ausstellung zeigt einen Überblick über die beliebtesten Blechspielzeuge im 20. Jahrhundert, von Autos und Eisenbahnen bis Varietéfiguren und Tänzern.

Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Schloss
Prinzenpalais
31.03.2017
10:00 Uhr
Kabinettschau: Ernst Beyersdorff - Oldenburger Sammler, Förderer und Jurist
Wo: Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte / Prinzenpalais