Museen & Kunsthäuser - Stadt Oldenburg
Ausstellungsbesucher. Foto: Markus Hibbeler
Horst-Janssen-Museum Oldenburg. Foto: Horst-Janssen-Museum
Druckerpresse. Foto: Peter Duddek
Kinder betrachten ein Stadtmodell. Foto: Markus Hibbeler
Weißer Salon. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld
Skulptur. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld
Schriftzug des Stadtmuseums. Foto: Stadtmuseum
Der Hüppe-Saal bei Nacht. Foto: Stadtmuseum
Museen & Kunsthäuser
Ausstellungen
Museumsschriftzug. Foto: Horst-Janssen-MuseumHorst Janssen. Foto: Ingeborg SelloHorst Janssen, Katze blau, 1961, Farbholzschnitt © (Horst Janssen) VG Bild-Kunst Bonn, 2016

Horst-Janssen-Museum

Das Horst-Janssen-Museum hat sich der bildenden Kunst auf Papier verschrieben. Namensgeber ist der große, norddeutsche Zeichner und Grafiker Horst Janssen, der in Oldenburg aufgewachsen ist. Das Museum bietet eine spannende Begegnung mit Werk und Persönlichkeit des eigenwilligen Künstlers. In Sonderausstellungen werden zudem Künstler aus Kunstgeschichte und Gegenwart präsentiert. mehr »

Ausstellungen
Stadtmuseum Oldenburg. Foto: StadtmuseumZwischentrakt der historischen Villen. Foto: Stephan Meyer-BergfeldStadtmodell. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Stadtmuseum Oldenburg

Das Stadtmuseum Oldenburg ist aus der privaten Sammlung des Kunstliebhabers und Mäzens Theodor Francksen entstanden. In drei gründerzeitlichen Villen werden die Kunst und Kultur des 17. bis 20. Jahrhunderts präsentiert und die Geschichte Oldenburgs erläutert. Hinzu kommen jährlich mehrere Sonderausstellungen zu Themen der Kultur- und Stadtgeschichte und der Bildenden Kunst. mehr »

Medienkunst

EDITH-RUSS-HAUS

EDITH-RUSS-HAUS für Medienkunst. Foto Stadt Oldenburg

Das EDITH-RUSS-HAUS für Medienkunst geht auf eine Stiftung der Oldenburger Studienrätin Edith Ruß zurück und ist allein der Kunst mit Neuen Medien gewidmet. Es ist kein Museum, wo Kunst verwahrt wird, sondern ein Ort, an dem die Kunst in Ausstellungen, Präsentationsreihen und Veranstaltungen gezeigt und diskutiert wird. mehr »

Kultur

Weitere Museen

Kulturfreunde können in Oldenburg einige Museen entdecken. Neben den drei städtischen Museen gibt es noch das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und das Landesmuseum für Natur & Mensch. Das Computermuseum lockt mit Computerexoten, Spielekonsolen und Fachliteratur. Und der Oldenburger Kunstverein bietet Ausstellungen und Konzerte. mehr »

Kunstausleihe

Artothek

Wer Abwechslung für seine heimischen Wände sucht, kann in Niedersachsens größter Kunstausleihe aus einem vielfältigen Spektrum der Gegenwartskunst auswählen: Mehr als 1.800 Werke befinden sich derzeit in der Sammlung. Die Artothek bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Kunst individuell zu entdecken. mehr »

Recherche

Stadtarchiv

Von Amtsbücher über Urkunden bis Zeitungsausschnitte: Im Stadtarchiv Oldenburg finden Sie alte Dokumente der Übermorgenstadt. Oder stöbern Sie online in den Stadtchroniken von 1995 bis 2009. Starten Sie Ihre Recherche – und unternehmen Sie eine spannende Reise in die Vergangenheit von Oldenburg. mehr »

Schüler

Museumspädagogik

Führungen, Aktionen und Workshops: Beim Museumspädagogischen Dienst ist für jeden etwas dabei. Die Museen, Sammlungen und Kunsthäuser in Oldenburg bieten unterschiedliche Angebote für Kinder an – teilweise sogar schon für Vierjährige. Lernen Sie die Museumspädagogik der städtischen Häuser und die Aktionen kennen. mehr »