Museen & Kunsthäuser - Stadt Oldenburg
Das Stadtmuseum. Foto: Stadtmuseum Oldenburg
Das Horst-Janssen-Museum. Foto: Horst-Janssen-Museum
Das Edith-Russ-Haus. Foto: Edith-Russ-Haus
Besucher im Horst-Janssen-Museum. Foto: Markus Hibbeler
Kinder kreativ im Museum. Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Blick in die Ausstellungsräume des Horst-Janssen-Museums. Foto: Peter Duddek
Farbkasten mit Schriftzug Horst-Janssen-Museum
Horst-Janssen-Museum. Foto: Peter Duddek
Stadtmuseum von außen. Foto: Stadt Oldenburg
Blauer Farbkasten mit Aufschrift Stadtmuseum
Skulptur im Stadtmuseum
Museen & Kunsthäuser
Museen und Kunsthäuser

Besuchen Sie uns!

Besucher im Stadtmuseum. Foto: Markus Hibbeler

Willkommen in den Museen und Kunsthäusern der Stadt Oldenburg! Tauchen Sie im Horst-Janssen-Museum in die grafische Welt von Janssen ein, entdecken Sie die Geschichte Oldenburgs im Stadtmuseum oder erleben Sie Medienkunst im Edith-Russ-Haus. Es erwarten Sie vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen für alle Altersgruppen. mehr »

Kultur

Weitere Museen

Kulturfreunde können in Oldenburg einige Museen entdecken. Neben den drei städtischen Häusern gibt es noch das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und das Landesmuseum Natur und Mensch. Das Computermuseum lockt mit Computerexoten und Spielekonsolen. Und der Oldenburger Kunstverein zeigt zeitgenössische Kunst. mehr »

Horst-Janssen-Museum
Museumsschriftzug. Foto: Horst-Janssen-MuseumHorst Janssen, Papageientulpen, 1982 © (Horst Janssen) VG Bild-Kunst Bonn, 2017Horst Janssen. Foto: Hans Eick

Grafik und Zeichnung

Das Horst-Janssen-Museum hat sich der bildenden Kunst auf Papier verschrieben. Namensgeber ist der große, norddeutsche Zeichner und Grafiker Horst Janssen, der in Oldenburg aufgewachsen ist. Das Museum bietet eine spannende Begegnung mit Werk und Persönlichkeit des eigenwilligen Künstlers. In Sonderausstellungen werden zudem Künstler aus Kunstgeschichte und Gegenwart präsentiert. mehr »

Stadtmuseum Oldenburg
Museumsschriftzug. Foto: StadtmuseumSkulptur. Foto: Stephan Meyer-BergfeldFrancksen-Villa, historisches Foto. Quelle: Stadtmuseum

Geschichte und Kunst

Das Stadtmuseum Oldenburg ist aus der privaten Sammlung des Kunstliebhabers und Mäzens Theodor Francksen entstanden. In drei gründerzeitlichen Villen werden die Kunst und Kultur des 17. bis 20. Jahrhunderts präsentiert und die Geschichte Oldenburgs erläutert. Hinzu kommen jährlich mehrere Sonderausstellungen zu Themen der Kultur- und Stadtgeschichte und der Bildenden Kunst. mehr »

Edith-Russ-Haus
Edith-Russ-Haus. Foto: Edith-Russ-HausAquarium-Projektion. Foto: Edith-Russ-HausBesucher vor einer Videoinstallation von Nevin Aladag. Foto: Edith-Russ-Haus

Medienkunst

Mit seinem Schwerpunkt auf der Kunst der neuen Medien stellt das Edith-Russ-Haus eine Besonderheit im norddeutschen Raum dar. In einem regelmäßig wechselnden Ausstellungsprogramm werden innovative und experimentelle Positionen der internationalen Gegenwartskunst gezeigt. Workshops und Künstlergespräche laden die Besucher ein, sich über Medienkunst auszutauschen. mehr »

Artothek Oldenburg
Artothek Außenansicht. Foto: ArtothekArtothek von Innen. Foto: ArtothekKunstwerke in der Artothek. Foto: Artothek

Kunst ausleihen

Die Artothek Oldenburg ist mit 2.000 Werken zeitgenössischer Kunst die größte Kunstausleihe Niedersachsens. Hier können Oldenburgerinnen und Oldenburger Kunst in entspannter Atmosphäre entdecken und sich gegen eine geringe Gebühr Bilder und Skulpturen für Zuhause ausleihen. Außerdem veranstaltet die Artothek Ausstellungen und Kurse und fördert regionale Künstler. mehr »

Mittelalter

Pulverturm

Der unter Denkmalschutz stehende Pulverturm am Schloßwall ist das einzige noch erhaltene Bauwerk der Oldenburger Stadtbefestigung. Seinen Charme hat das alte Gemäuer über all die Zeiten bewahrt: als Sehenswürdigkeit und atmosphärischer Ausstellungsort, lässt sich hier heute zeitgenössische Kunst auf besondere Weise erleben. mehr »

Mitmachen

Museumspädagogik

Führungen, Aktionen und Workshops: Bei den Vermittlungsangeboten der städtischen Häuser ist für jeden etwas dabei. Wer will, kann selbst kreativ werden, und wer Kunst lieber auf sich wirken lässt, ist bei einer Sonntagsführung richtig. Auch für Schulen und Kindergärten entwickelt die Museusmpädagogik spezielle Programme. mehr »

Recherche

Stadtarchiv

Von Amtsbüchern über Urkunden bis hin zu Zeitungsausschnitten: Im Stadtarchiv Oldenburg finden Sie alte Dokumente der Huntestadt. Oder stöbern Sie online in den Stadtchroniken von 1992 bis 2014. Starten Sie Ihre Recherche – und unternehmen Sie eine spannende Reise in die Vergangenheit von Oldenburg. mehr »