Wirtschaft & Arbeit - Stadt Oldenburg
Mitarbeiter betrachten Kurve. Foto: Marko Greitschus/Pixelio.de
Siegel "Company". Foto: ringo.zone/Pixelio.de
Shake hands. Foto: Jorma Bork/Pixelio.de
Eine Vertragsunterzeichnung steht an. Foto: Timo Klostermeier/Pixelio.de
Schweißer bei der Arbeit. Foto: Herbert Käfer/Pixelio.de
Baustelle mit Kran. Foto: Bernd Sterzl/Pixelio.de
Gabelstapler in einem Lager. Foto: Marcus Walter/Pixelio.de
gelber Bauhelm. Foto: Paul-Georg Meister/Pixelio.de
Mitarbeiter betrachten eine Kurve. Foto: Marko Greitschus/Pixelio.de
Shake hands. Foto: Jorma Bork/Pixelio.de
Eine Vertragsunterzeichnung steht an. Foto: Timo Klostermeier/Pixelio.de
Stempel "Company". Foto: ringo.zone/Pixelio.de
gelber Bauhelm. Foto: Paul Georg Meister/Pixelio.de
Baustelle mit Kran. Foto: Bernd Sterzl/Pixelio.de
Gabelstapler im Lager. Foto: Marcus Walter/Pixelio.de
Schweißer bei der Arbeit. Foto: Herbert Käfer/Pixelio.de
Wirtschaft & Arbeit
Stadtplanung

Bürgerversammlung zum Technologiepark

Bauplan. Foto: Siegfried Fries/Pixelio.de

Das Stadtplanungsamt hat für den Bereich südlich des Pophankenweges einen Bebauungsvorschlag entwickelt. Dieser wird am Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr auf einer Bürgerversammlung im Technischen Rathaus (Industriestraße 1 a, Raum 245) vorgestellt und diskutiert. mehr »

Einzelhandelsdaten

Bestandsaufnahme für Innenstadtstrategie

Schaufenster in Oldenburg. Foto: Peter Duddek

Die Stadt Oldenburg beabsichtigt, für den „Mittelpunkt“ der Stadt eine Innenstadtstrategie zu erarbeiten. Um die Strategie auf eine sichere Datengrundlage zu stellen, ist eine aktuelle Bestandsaufnahme und -analyse der Angebotsstrukturen als erster Arbeitsschritt notwendig. In diesem Zusammenhang bittet die Stadt um das Entgegenkommen der örtlichen Einzelhandelsunternehmen. mehr »

Oldenburger Wirtschaftsmagazin

Neue Ausgabe

Kollegen im Austausch. Foto: halfpoint/Fotolia.de

Lesen Sie, mit welchen Personalkonzepten Oldenburger Unternehmen sich auf veränderte Arbeitswelten in der Zukunft einstellen und wie die Oldenburger Wirtschaft den Wirtschaftsstandort Oldenburg und die Geschäfts-bedingungen vor Ort sieht. Außerdem: Warum es sich für Oldenburger Unternehmen lohnt, als Messeaussteller zusammen mit der Wirtschaftsförderung auf die Promotiedagen in Groningen zu gehen. mehr »

Unterstützung für KMU

Innovationsförderung

Mikroskopische Arbeiten. Foto: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg lädt ein zur Veranstaltung „Innovations-förderung für kleine und mittlere Unternehmen – aktuelle Zuschuss- und Unterstützungsmöglichkeiten“, die am 24. April von 16 bis 18 Uhr stattfindet. Vorgestellt wird das neue, kostenfreie Beratungsangebot für Oldenburger Unternehmen zur Planung und Umsetzung von betrieblichen Innovationen. Daneben gibt es einen kompakten Überblick über wichtige Innovationsförder-programme für Unternehmen. mehr »

Änderungen

Anfahrt/Hausnummer

Gebäude der Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg. Foto: Studio M.

Aufgrund von Bauarbeiten auf dem benachbarten Grundstück ist seit dem 28. März die Zufahrt zur Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg über die Ziegelhofstraße/Industriestraße gesperrt. Sie erreichen uns nun ausschließlich über die Jägerstraße/Familie-Mechau-Straße.

Des Weiteren haben zum 1. April die städtisch genutzten Gebäude auf dem Gelände Industriestraße 1 neue Hausnummern erhalten. mehr »

Deutscher Computerspielpreis

„Bestes Serious Game“ aus Oldenburg

„VocabiCar“, das Vokabel-Lernspiel für Kinder. Foto: Quantumfrog GmbH

Gaming und Vokabelpauken – dass beides gleichzeitig sehr gut funktionieren kann, befand die Fachjury anhand von „VocabiCar“, der Englisch-App für die Klassen 3 bis 6 und zeichnete das Lernspiel als „Bestes Serious Game“ mit dem Deutschen Computerspielepreis 2018 aus. VocabiCar erhielt zur Auszeichnung ein Preisgeld von 40.000 Euro. mehr »

Technologie- und Gründerzentrum

Neues „Start-up-Zentrum“ des TGO

Sitzend von links: Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Jürgen Bath (TGO). Stehend von links: Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Carl von Ossietzky Universität), Dr. Joachim Peters (Oldenburgische IHK). Foto: Oldenburgische IHK

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Uni-Präsident Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Peters und TGO-Geschäftsführer Jürgen Bath unterzeichneten am Dienstag, 13. Februar, eine Kooperationsvereinbarung über die gemeinsame Zusammenarbeit am neuen „Start-up-Zentrum Oldenburg“. mehr »

Unternehmensbefragung

Hohe Standortzufriedenheit

Viele Daumen zeigen nach oben. Foto: Robert Kneschke/Fotolia.com

Die Betriebe in der Stadt Oldenburg sind mit den Standortbedingungen durchweg zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die von der Stadt Oldenburg vorgenommen wurde. Im Spätsommer des vergangenen Jahres wurden knapp 1.500 Betriebe aus allen Branchen angeschrieben, um die Zufriedenheit zu ermitteln. mehr »

TGO-Seminar

Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)

TGO-Logo

Die betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) basieren auf den Daten der Finanzbuchhaltung und bieten Informationen zur entscheidungsorientierten Beurteilung betrieblicher Zusammenhänge. Um frühzeitig auf Fehlentwicklungen reagieren zu können ist ein Verständnis der BWA in ihren verschiedenen Formen nötig, das Ihnen im Seminar am Montag, 7. Mai vermittelt wird. mehr »

Aktuelles

Kontaktpunkt

Der nächste Kontaktpunkt Wirtschaft der Wirtschafts-förderung Stadt Oldenburg findet am Montag, 14. Mai am Theaterhafen statt. mehr »

Beruf & Familie

Die Auftaktveranstaltung zum OLLY 2018, dem Preis der Wirtschaftsförderung für Familienfreundlichkeit in Unternehmen, findet am Dienstag, 29. Mai ab 15.30 bei Vierol statt.

Stellenangebote
Mitarbeiter vom Ordnungsamt. Foto: Peter DuddekSchriftzug Erfolg auf Tafel. Foto: Stephanie Hofschläger/Pixelio.deGeschäftsleute. Foto: Konstantin Gastmann/Pixelio.de

Arbeiten bei der Stadt

Vom Bauzeichner bis zur Verwaltungswirtin: Ausbildung bei der Stadt? Na klar! Die Stadt Oldenburg sucht jedes Jahr neue, motivierte Auszubildende in vielen Bereichen. Oder Sie planen eine berufliche Neuorientierung? Dann schauen Sie bei den aktuellen Stellenengeboten nach. mehr »

Lesenswert!
Bücherstapel. Foto: Lupo/Pixelio.deZeitschriften. Foto: Lupo/Pixelio.deBegriffe zur Corporate Social Responsibility. Foto: Cristine Lietz/Pixelio.de

Corporate Social Responsibility

Dem Fußballverein um die Ecke Trikots spendiert, Elektroautos angeschafft. Oft müssen sich Unternehmen dafür Marketingmasche vorwerfen lassen. Aber: Zielgerichtetes Engagement kann für die Firma durchaus rentabel sein – und echten Nutzen für die Gesellschaft bringen. mehr »

Unternehmensgründung

Hotspot für Gründer

Die Stadt Oldenburg hat sich in den vergangenen Jahren zu einem bedeutenden Standort für Gründungen entwickelt. Mit der Gründungsberatung der Wirtschaftsförderung Oldenburg sowie dem geplanten Start-up-Zentrum im Technologie- und Gründerzentrum soll das vorhandene Potenzial weiter ausgebaut werden. mehr »

Standortentwicklung

Technologiepark Oldenburg

Mit diesem Projekt entwickelt die Stadt Oldenburg einen in der Region einzigartigen Standort für innovations- und technologie-orientierte Unternehmen. Wichtiger Bestandteil des Technologiepark Oldenburg (TPO) ist und bleibt TGO, das bereits sein zehnjähriges Bestehen feierte. mehr »

Neuer Stadtteil

Quartier Fliegerhorst

Ein neuer Stadtteil lebt davon, dass er als Stadtviertel einen eigenen Charakter entwickelt. Besonders beim Thema Wohnen ist es sinnvoll, bei der Gestaltung darauf zu achten, dass ein neuer Stadtteil im Gefüge der Stadt ein eigenständiges Quartier bilden kann. Ein Ansatz ist die Durchmischung eines neuen Wohngebiets. mehr »