Kirchen, Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften

Das Bild Oldenburgs ist geprägt von Kirchen und Gebetshäusern der unterschiedlichsten Glaubensrichtungen. Neben evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Kirchen gibt es auch freikirchliche, neuapostolische, jüdische, islamische und weitere Gotteshäuser.

In Oldenburg leben rund 48 Prozent evangelisch-lutherische Christen, rund 15 Prozent Katholiken sowie 40 Prozent Menschen mit anderer beziehungsweise keiner Konfession.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Kirchen, Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften im Oldenburger Stadtgebiet.