Stadtrecht der Stadt Oldenburg

Das Stadtrecht der Stadt Oldenburg ist eingeteilt in neun Bereiche und umfasst Satzungen, Verordnungen und andere wichtige Regelungen für die Stadt Oldenburg.

Satzungen, die ab dem Jahr 2010 geändert und im Internet veröffentlicht werden, erhalten neben der aktuellen Lesefassung in der Regel zusätzlich noch die Links auf die Ausgangsfassung und auf die Änderungen aus dem Amtsblatt. Für ältere Satzungen soll dieses ebenfalls in nächster Zeit erfolgen. Benötigen Sie weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Stadt Oldenburg
Rechtsamt
Recht(at)stadt-oldenburg.de
Telefon 0441 235-2380

Hinweis

Der im Internet wiedergegebene Normtext (Satzungen und Verordnungen) wird entsprechend der jeweiligen Änderungsvorschriften fortlaufend und möglichst zeitnah aktualisiert. Die Stadt Oldenburg übernimmt keine Gewähr für die korrekte Übertragung des Textes.

Maßgeblich sind die im gedruckten Amtsblatt für den Regierungsbezirk Weser-Ems und seit 2005 im gedruckten Amtsblatt für die Stadt Oldenburg veröffentlichten Rechtsvorschriften. Zusätzlich zu der allein rechtsverbindlichen gedruckten Ausgabe des Amtsblatts gibt die Stadt dieses als Serviceleistung hier unter der Rubrik „Amtsblatt“ ab 2020 nachrichtlich wieder. Die Stadt Oldenburg weist dabei ergänzend darauf hin, dass das Amtsblatt leider nicht als barrierefreies PDF-Dokument zur Verfügung steht.

 

Zuletzt geänderte Satzungen im laufenden Kalenderjahr

Hier finden Sie eine Liste mit Links in die jeweiligen Bereiche der zuletzt geänderten und im Internet veröffentlichten Satzungen