Aktuelles vom Markt

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Themen von den Oldenburger Wochenmärkten. Hierzu zählen unter anderem Aktionen wie das Frühlingsfest oder auch das saisonale Warenangebot.

Wochenmarkt Rathausmarkt wieder mit Fisch

Seit Dienstag, den 19. Februar 2019  steht ein neuer Fischhändler auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt. Firma Ötken, die Fischmanufaktur aus Bremerhaven/ Edewecht, hat die Nachfolge von Firma Weers auf dem Rathausmarkt angetreten. Neben einer großen Auswahl an Frischfisch und Meeresfrüchten bietet die Firma Ötken auch eine großes Angebot an frisch geräuchertem Fisch aus eigener Räucherei, sowie vielen selbst hergestellten Salaten und mariniertem Fisch an. Daneben wird es auch wieder, wie bereits von der Firma Weers gewohnt, leckeren frisch gebratenen und gebackenen Fisch mit Salaten zum direkten Verzehr vor Ort geben. Auf einer Länge von 10 Metern hat die Kundschaft nun auch in der Innenstadt wieder eine Anlaufstelle für frische Fischprodukte und Meeresfrüchte.

Neugestaltung des Marktplatzes Kreyenbrück

Die Neugestaltung des Marktplatzes Kreyenbrück geht in den Endspurt. Weite Teile des Platzes sind bereits fertig gestellt. Die Restarbeiten werden in den kommenden Wochen ausgeführt, sind aber aufgrund der Jahreszeit im Moment stark wetterabhängig. Einen genauen Termin für die Rückkehr auf die neu gestaltete Marktfläche gibt es daher noch nicht. Wir werden Sie aber umgehed informieren, sobald sich dieser Termin absehen lässt.

Wochenmarkt Kreyenbrück auf Ersatzfläche

Seit dem 9. Mai 2018 baut der Kreyenbrücker Wochenmarkt wegen des Umbaus des Klingenbergplatzes nur 100 Meter weiter östlich seine Verkaufsstände und Wagen auf. Direkt an der Ecke Klingenbergstraße / Alter Postweg auf der gegenüberliegenden Sraßenseite ist der Markt wie üblich mittwochs und freitags von 7 bis 13.30 Uhr für die Kunden geöffnet.

Auf dem ehemaligen Gelände der GSG sind alle Stammbeschicker des Wochenmarktes zu finden – aufgrund der kleineren Örtlichkeit wird der Markt allerdings etwas kompakter aufgebaut. Außerdem steht Frau Kleen während der Umbauphase mit ihren hausgemachten Marmeladen und Konfitüren jeden zweiten mittwoch statt freitags in Kreyenbrück und dafür freitags auf dem Wochenmarkt in Bloherfelde.

Bedingt durch die umfangreichen und zahlreichen Großbaustellen stehen während der Umbauphase nur wenige Parkplätze in direkter Nähe zur Verfügung.

Schönberg, Pötte und Pannen

Schönberg, Pötte und Pannen auf dem Pferdemarkt

Seit einiger Zeit ist in unregelmäßigen Abständen auch immer wieder die Firma André Schönberg, Pötte und Pannen, mit seinem großen Verkaufsfahrzeug auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt vertreten.

André Schönberg bietet auf einer Verkaufsfläche von 14 Metern alles, was man für die Küche und Wohnung benötigt. Neben einer riesigen Auswahl an Töpfen und Pfannen sind auch alle anderen erdenklichen Küchenutensilien, sei es aus Holz, Metall oder Plastik, bei ihm zu haben.

André Schönberg wird am Donnerstag, 10. Januar, Dienstag 15. Januar und Donnerstag 17. Januar auf dem Platz von Obst- und Gemüse Weinert stehen. In der Zeit vom 19. Januar bis 14. Februar wird er an allen Wochenmarkttagen auf dem Platz von Bernd Rastädt (mittig auf dem Pferdemarkt) stehen.

In der Zeit vom 26. Februar bis bis 22. März steht Pötte und Pannen dann dienstags, donnerstags und samstags auf dem Platz des Obst- und Gemüsehandels Dirk Hüttemeyer, der in dieser Zeit im Urlaub ist.

Keine Hunde und Fahrräder auf den Wochenmärkten

Die Stadt Oldenburg weist aufgrund verstärkter Beschwerden von Marktbesuchern darauf hin, dass es verboten ist, Hunde und Fahrräder mit auf den Wochenmarkt zu nehmen. Dieses sollte nicht nur aufgrund der bestehenden Verbote unterlassen werden, sondern auch im Sinne aller Marktbesucher. Fahrräder erschweren, insbesondere älteren Menschen, das Gehen in den vollen Gängen auf den Wochenmärkten. Hunde sollten schon aus hygienischen Gründen nicht mit auf den Markt genommen werden.

Gem. § 9 Abs. 4 S.5 der Marktordnung der Stadt Oldenburg ist es unzulässig, Tiere mitzuführen (ausgenommen sind Blindenhunde und Therapiehunde), § 9 Abs. 4 S.7 verbietet es außerdem Fahrzeuge (ausgenommen Krankenfahrstühle) auf dem Markt mitzuführen oder zu fahren. Hierzu zählen auch Fahrräder. Verstöße gegen die Verbote können mit Bußgeldern geahndet werden.

Wochenmarkt Bloherfelde sucht für mittwochs Verstärkung

Die Stadt Oldenburg sucht zur Erweiterung des Angebotes für mittwochs noch neue Anbieter für den Bloherfelder Wochenmarkt. Gesucht werden Anbieter für den Bereich Fleisch- und Wurstwaren, Obst und Gemüse (Bio oder konventionell), Geflügel und Käse.

Interessierte Bewerber können sich mit der Marktverwaltung in Verbindung setzen.

Erreichbar ist die Marktverwaltung telefonisch unter 0441 235-2266, per Mail unter wochenmarkt@stadt-oldenburg.de oder schriftlich an Stadt Oldenburg, Marktverwaltung, Pferdemarkt 14, 26121 Oldenburg.

Die Geschmacksträger auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt

„Die Geschmacksträger“ dienstags und unregelmäßig donnerstags und samstags auf dem Rathausmarkt

„Die Geschmacksträger“ aus Oldenburg bieten seit Februar 2018 auf dem Rathausmarkt in ihrem Food-Truck regionale, handgemachte, frische Speisen an. Genauere aktuelle Infos zu den Terminen und angebotenen Speisen finden Sie auch unter: www.facebook.com/DieGeschmackstraeger/

Frisch und freundlich: 70 Jahre Wochenmarkt am Pferdemarkt

Der Wochenmarkt am Pferdemarkt feierte im September 2018 sein 70-jähriges Bestehen: Der größte städtische Wochenmarkt blickt auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurück und ist das Aushängeschild der Märkte. mehr »

Freies WLAN auf den Innenstadt-Wochenmärkten

Auf den Innenstadt-Wochenmärkten Pferdemarkt und Rathausmarkt gibt es jetzt freies WLAN. Mehr dazu lesen Sie hier »