Was ist die OldenburgCard?

Ausweis- und Identifikationsmedium

Die OldenburgCard ist eine Plastikkarte, die als Ausweis- und Identifikationsmedium genutzt wird, um unterschiedliche kommunale Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können. 

Derzeit wird die OLCard für die Inanspruchnahme der Leistungen für Bildung und Teilhabe und als Identifikationsmedium für eine Vielzahl von Schulmensen eingesetzt.

OldenburgCard und TIM-Ticket

Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf eine kostenlose Schülerbeförderung haben, erhalten über die Schule ein TIM-Ticket der VWG. Das TIM-Ticket beinhaltet auch die Funktion der OLCard. Schülerinnen und Schüler, die ein TIM-Ticket besitzen, benötigen daher keine zusätzliche OLCard. Das TIM-Ticket kann somit nicht nur für die kostenlose Nutzung der Busse genutzt werden, sondern dient auch als Identifikationsmedium für die Schulmensa und kann auch für die Einlösung der Leistungen für Bildung und Teilhabe genutzt werden.

Besitzt eine Schülerin/ein Schüler bereits die OLCard und erhält später zusätzlich ein TIM-Ticket sollte ausschließlich das TIM-Ticket genutzt werden.

Wichtig ist jedoch, dass das TIM-Ticket zwar alle Funktionen der OLCard beinhaltet, die OLCard dagegen aber nicht für die kostenlose Nutzung der Busse verwendet werden darf. Für die Nutzung der Busse darf nur das TIM-Ticket verwendet werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zum TIM-Ticket »

Zuletzt geändert am 26. März 2020