DSC Oldenburg und Stadtteiltreff Kreyenbrück freuen sich auf Interessierte

Freie Plätze bei integrativer Radfahrschule in Kreyenbrück

Der Stadtteiltreff Kreyenbrück und der Sportverein DSC Oldenburg e. V. laden gemeinsam zu einer integrativen Radfahrschule ein. Das Training hat zwar bereits am 20. April 2022 begonnen, aber Interessierte können noch einsteigen und sich anmelden. Rose Wangui-Schulz vom Stadtteiltreff und Rudi Wilhelm und Michael Kramer vom DSC helfen beim praktischen Erlernen des Radfahrens und vermitteln Verkehrsregeln. Treffpunkt der Radfahrschule ist der Utkiek Oldenburg, Eidechsenstraße, immer mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig 10 Euro. Ein eigenes Fahrrad ist nicht nötig, kann jedoch gerne mitgebracht werden. Interessierte können sich bei der Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück anmelden, unter Telefon 0441 235-3292.

Freude über neue Interessierte

Die Organisatoren Andreas Hoffmann vom DSC Oldenburg e.V., Gerardina Topo vom Stadtsportbund Oldenburg e.V. und Gudrun Knies vom Stadtteiltreff Kreyenbrück freuen sich über die neue Kooperation und hoffen auf viele Interessierte, die bei der Radfahrschule noch einsteigen und das Fahrradfahren erlernen möchten. Das Angebot wird im Rahmen des vom Landessportbund Niedersachsen initiierten Projektes „Radfahren vereint“ finanziell unterstützt.

Neues Angebot „Gedächtnistraining“ im Stadtteiltreff Kreyenbrück

Im Stadtteiltreff Kreyenbrück startete im Mai 2022 eine neue offene Gruppe zum Gedächtnistraining. Immer montags, 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen, um gemeinsam mit der Gruppe verschiedene Rätselaufgaben zu lösen und Gedächtnisspiele durchzuführen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, alle sind willkommen. Bei Fragen oder für Informationen hilft der Stadtteiltreff Kreyenbrück unter Telefon 0441 235-3292 weiter.

Alter Postweg 11: Neue Fläche lädt zum Pflanzen und Säen ein

Gartengruppe in Kreyenbrück sucht Verstärkung

Seit zwölf Jahren besteht der interkulturelle Garten der Gemeinwesenarbeit in Kreyenbrück. Bis 2021 lag der Garten am alten Standort des Stadtteiltreffs – nun gibt es eine neue Fläche am Alten Postweg 11, auf der gepflanzt und gesät werden kann. Alle, die Lust auf ein eigenes Beet im Stadtteil haben, sind herzlich willkommen mitzugärtnern.

Gesucht wird zudem eine Person, die die Gruppe fachlich anleiten und unterstützen kann.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich telefonisch beim Stadtteiltreff Kreyenbrück melden unter 0441 235-3292.

Offene Sprechstunde für Schwangere im Stadtteiltreff Kreyenbrück

Jeden Freitag von 10 bis 11.30 Uhr bietet die Familienberatungsstelle der AWO im Stadtteiltreff Kreyenbrück (Alter Postweg 1) eine offene Sprechstunde für Schwangere an. Auch Eltern, die bereits Kinder haben, können sich Hilfe holen. Die Mitarbeiterinnen Ulrike Kleen und Agnieszka Salomon bieten Unterstützung zu folgenden Themen an:

  • Geld für Schwangerschaft und Baby
  • Hebamme finden
  • Hilfe beim Eltern- und Kindergeld
  • Hilfe beim Alltag mit Baby
  • Geld für Pille und Spirale
  • Austausch bei Fragen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Stadtteiltreff (0441 235-3292) oder an die AWO Familienberatungsstelle (0441 973770).

Tipps und Tricks zur erfolgreichen Sternenbeobachtung für Jung und Alt

Praktische Astronomie für Einsteigerinnen und Einsteiger am 30. Juni

Sie sind vom Weltraum und seinen unendlichen Weiten fasziniert und wollten immer schon wissen, was Sie am aktuellen Sternenhimmel entdecken können? Diese Einführung richtet sich an alle, die den Saturn am Himmel finden möchten oder die Nachbarin unserer Milchstraße, die Andromedagalaxie. Es werden Informationen zum fast unendlichen Universum und dazu, was es dort alles zu sehen gibt, vermittelt und wie man sich mit einfachen Mitteln orientieren kann.

Die Themen sind für Anfängerinnen und Anfänger – auch Jugendliche – ausgelegt, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch ein Teleskop ist nicht notwendig, stattdessen erhalten Sie hilfreiche Informationen zur Auswahl und zum Gebrauch eines Teleskops, das zu Ihnen passt.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. Juni 2022, von 19 bis 20 Uhr im Stadtteiltreff Kreyenbrück, Alter Postweg 1, statt. Während der Veranstaltung gilt die Maskenpflicht. Für weitere Informationen und zur Anmeldung erreichen Sie das Team des Stadtteiltreffs telefonisch unter 0441 235-3292.

Stadtteiltreff Kreyenbrück seit 1. März auf Instagram vertreten

Der Stadtteiltreff Kreyenbrück ist seit Dienstag, 1. März 2022, auch auf Instagram vertreten. Auf dem neuen Kanal können sich Bürgerinnen und Bürger über den Alltag im Stadtteiltreff informieren und sich über alles rund um die neuesten Angebote und Projekte auf dem Laufenden halten. Auf Instagram müssen im Suchfeld dazu lediglich die Stichwörter „Stadtteiltreff Kreyenbrück“ eingegeben werden und schon gelangen Interessierte zum neuen Kanal des Stadtteiltreffs.

Mit dem Start des Instagram-Kanals kommt der Stadtteiltreff Kreyenbrück einem Wunsch nach, der bereits mehrfach von Besucherinnen und Besuchern geäußert wurde. Besonders die zielgruppengerechte Ansprache ist dem Team des Stadtteiltreffs wichtig, das hofft, durch den neuen Kommunikationsweg noch optimaler für die verschiedenen Angebote der Einrichtung werben zu können. Die Inhalte sind ab sofort unter @stadtteiltreffkreyenbrueck auf Instagram » abrufbar.

Zusammen statt allein

Jeden Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr findet bei uns im Stadtteiltreff das Angebot „Zusammen statt allein – Gespräche, Spiel und Spaß“ statt. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, die sich in lockerer Runde austauschen und neue Leute kennenlernen möchten. Je nach Wunsch sind außerdem Aktivitäten, wie gemeinsames Frühstücken oder Spielerunden, geplant.

Zur Anmeldung oder für weitere Informationen bitte unter der Telefonnummer 0441 235-3292 melden.

Offene Sprechstunde der Familienberatungsstelle im Stadtteiltreff Kreyenbrück

Erziehungsfragen, Sorgen und Schwierigkeiten in der Familie: Seit Februar 2022 wird an jedem ersten Donnerstag im Monat wieder eine offene Sprechstunde der Familienberatungsstelle der AWO angeboten. Diese findet jeweils von 14 bis 16 Uhr in der Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück (Alter Postweg 1, 26133 Oldenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. 

In diesem Zeitraum berät Inga Weiland bei allen Problemen rund um die Familie: Sie bietet Hilfe bei Erziehungsfragen, Problemen in der Familie, Sorgen rund um die Schule oder bei Schwierigkeiten in Ehe und Partnerschaft. Kinder und Jugendliche können auch alleine zur Beratung kommen, wenn sie Gesprächsbedarf haben.

Wer sich lieber telefonisch beraten oder einfach nur informieren möchte, bekommt beim Stadtteiltreff Kreyenbrück unter der Telefonnummer 0441 235-3292 oder bei der AWO unter Telefon 0441 973770 Antworten.

Freie Plätze in den Eltern-Kind-Cafés

Die Eltern-Kind-Cafés des Stadtteiltreffs Kreyenbrück richten sich an Mütter und Väter mit ihren Kindern.

In den Gruppen wird gespielt, gebastelt, gesungen und die Eltern haben die Gelegenheit, sich über den Alltag mit dem Kind auszutauschen.

Die Gruppen finden unter pädagogischer Anleitung statt.

Die Eltern-Kind-Cafés finden zu folgenden Terminen statt

  • montags von 15 bis 16.30 Uhr für Eltern und Kinder ab eineinhalb Jahren, die bereits in der Krippe/Kita sind, und deren Geschwister
  • dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr für Eltern mit ihren Kindern, die noch nicht in die Krippe/Kita gehen 
  • freitags von 10 bis 12 Uhr Café mit Kinderwagen für Kinder bis zwölf Monaten (zusätzlich mit der Hebamme Insa Bartels)

Information und Anmeldung jederzeit in der Gemeinwesenarbeit, Stadtteiltreff Kreyenbrück, Telefon 0441 235-3292.

Kreativ-Nachmittag für Kinder

Jeden Donnerstag in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr findet im Stadtteiltreff Kreyenbrück der Kreativ-Nachmittag für Kinder von fünf bis zwölf Jahren statt. In der Gruppe wird gespielt, gebastelt und gemalt. 

Weitere Informationen und eine Anmeldung sind unter Telefon 0441 235-3292 möglich.

Frühstücksrunde

Freitags lädt der Stadtteiltreff von 9.30 bis 11.30 Uhr alle Bewohnerinnen und Bewohner herzlich zum Frühstückstreff ein.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein kostengünstiges Frühstücksbuffet mit Kaffee, Tee, Brötchen, Wurst, Käse, Obst und Gemüse.

Kommen Sie gerne vorbei um zu frühstücken, um andere Menschen kennenzulernen, um einen Blick in die Zeitung zu werfen, um mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen und um sich über die Arbeit der Gemeinwesenarbeit zu informieren.

Weitere Informationen in der Gemeinwesenarbeit, Stadtteiltreff Kreyenbrück, Telefon 0441 235-3292.

Stadtteilcafé

Jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr lädt das Café im Stadtteiltreff dazu ein, zum günstigen Preis Kaffee und Tee zu trinken und Kuchen zu genießen.

Die Besucherinnen und Besucher haben Gelegenheit, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die Zeitung zu lesen oder Gesellschaftsspiele zu spielen.

Die Mitarbeiterinnen informieren in dieser Zeit gerne über alle weiteren Angebote der Gemeinwesenarbeit. 

Weitere Informationen in der Gemeinwesenarbeit, Stadtteiltreff Kreyenbrück, unter Telefon 0441 235-3292.