Musik von Anfang an ...

Musik macht Spaß und fördert die Kreativität, das soziale Miteinander, die Konzentration, die Bewegungskoordination und vieles mehr. Musik stärkt außerdem die Persönlichkeitsentwicklung. Nicht zuletzt: Musik ist Bildung.

Jedes Kind ist musikalisch!
Kinder reagieren bereits in den ersten Lebensmonaten auf Musik. Sie besitzen eine natürliche Neugier auf Klänge und Rhythmen, wollen ihre Stimme erproben und sich zu Musik bewegen. Mit dem Angebot der elementaren Musikgruppen möchte die Musikschule die angeborene Musikalität der Kinder aufgreifen, sie gezielt fördern und zur Entfaltung bringen.

Individuell fördern
Jedes Kind hat seinen eigenen Weg zur Musik. Deswegen bietet die Musikschule einen musikalischen Beginn für jede Altersstufe. Gleichzeitig gewährleistet das umfangreiche Kursprogramm eine kontinuierliche Förderung der musikalischen Entwicklung des Kindes.
Alle Informationen zu den elementaren Musikgruppen in unserem Flyer » (PDF, 0,5 MB)

Lehrkräfte
Informationen über unsere Lehrkräfte für den Elementarbereich finden Sie hier »

Das Musikschulhaus

Eine Tür für alle: Die elementaren Musikgruppen für Klein- und Vorschulkinder stehen allen offen - unabhängig von Alter und eventuellen musikalischen Vorerfahrungen.

Ideal für eine fundierte musikalische Ausbildung ist es, wenn schon kleinste Kinder bei den Krabbelmusikanten erste Erfahrungen mit Klängen, Tönen und Rhythmen sammeln und anschließend alle „Stockwerke“ bis hin zu den Musikanten II durchlaufen, da die Inhalte aufeinander aufbauen und die Kurse ineinander greifend konzipiert sind.

Aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich. Je nach Alter und eventuell bereits gesammelter musikalischer Erfahrungen in anderen Kursen außerhalb des Musikschulangebots, bieten wir für alle Kinder passende elementare Musikgruppen an, die ihrem Entwicklungsstand entsprechen und in denen sie sich wohlfühlen können.

So vorbereitet kann ein guter Übergang zu den Brückenangeboten, den Einstiegskursen am Instrument oder zum Instrumentalunterricht gelingen.

Kursangebote des Elementarbereichs

Krabbelmusikanten
für Kinder von 0 bis 3 Jahre, mit einem Erwachsenen

Ungezwungenes Singen, musikalisches Experimentieren und Spielen stehen im Vordergrund. Lieder und Ideen zum Hören, Staunen und Ausprobieren können mit in den Alltag genommen werden.

1 x wöchentlich nachmittags, 60 Minuten
circa 8 Kinder und jeweils ein Erwachsener
Dauer: 1 Jahr
Folgekurs: Musikzwerge

Musikzwerge
für 3-jährige Kinder, anfangs noch mit Begleitung

Die Musikzwerge bilden sich aus Kindern der Krabbelmusikanten und aus neu hinzukommenden Kindern. Beim gemeinsamen Singen, Bewegen, Erfinden und Spielen mit Instrumenten wird Musik mit allen Sinnen erlebt.

1 x wöchentlich nachmittags, 45 Minuten
circa 8 bis 10 Kinder
Dauer: 1 Jahr
Folgekurs: Musikanten I

Musikanten I
für Kinder ab 4 Jahren mit musikalischer Vorerfahrung

Aufbauend auf vorhergehende Musikerfahrungen sind die Inhalte: Singen, Rhythmussicherheit, Spielen auf Orff-Instrumenten und Bewegen zu Musik.

1 x wöchentlich nachmittags, 60 Minuten
circa 12 Kinder
Dauer: 1 Jahr
Folgekurs: Musikanten II

Musikanten II
für Kinder ab 5 Jahren mit musikalischer Vorerfahrung

Die Inhalte des Kurses Musikanten I werden vertieft. Einführung von Grundbegriffen zu Rhythmus, Melodie und Notation, Ausprobieren weiterführender Instrumente.

1 x wöchentlich nachmittags, 60 Minuten
circa 12 Kinder
Dauer: 1 Jahr

Musikalische Früherziehung
für Kinder ab 4 Jahren ohne musikalische Vorerfahrung
 
In diesem zweijährigen Kurs erleben Kinder Musik durch Singen, Bewegen und elementares Musizieren. Erste Grundbegriffe zu Rhythmus, Melodie und Notation werden spielerisch vermittelt. Gegen Ende des Kurses werden die Instrumente vorgestellt, die Kinder ab 6 Jahren erlernen können.

1 x wöchentlich nachmittags, 60 Minuten
circa 12 Kinder
Dauer: 2 Jahre

Musik für Vorschulkinder
für Kinder ab 5 Jahren ohne musikalische Vorerfahrung
 
Dieses einjährige Angebot bietet die Inhalte der Musikalischen Früherziehung für fünfjährige Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger in komprimierter Form an.

1x wöchentlich nachmittags, 60 Minuten
circa 12 Kinder
Dauer: 1 Jahr

Musik mit allen Sinnen - Elementarangebot für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Seit August 2017 gibt es ein Angebot für Kinder mit Behinderungen im Alter von 6 bis 10 Jahren. In derzeit zwei kleinen Gruppen werden neben immer wiederkehrenden Liedern und Bewegungsspielen auch viele Instrumente ausprobiert und Rhythmen erlernt. Die Stimme und der Körper werden mit allen Sinnen erlebbar. Gemeinsames Ensemblespiel wird in kleinen Schritten erarbeitet.

  • Musik mit allen Sinnen
    Zeit: montags, 15.30 bis 16.15 Uhr oder 16.30 bis 17.15 Uhr       
    Ort: Musikraum, Schule an der Kleiststraße (Kleiststraße 43)
    Leitung: Frauke Ebeling-Rudolph
    Kosten: 26,50 Euro monatlich

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an das Sekretariat der Musikschule unter der Nummer 0441 235 - 2735.