Theatrix - die Musiktheaterwerkstatt der Musikschule

Theatrix ist eine große Musiktheatergruppe mit bis zu 25 Kindern.

Unter Anleitung von ausgebildeten Theaterpädagogen lernen Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren hier das ABC von Musik, Bewegung und Darstellen auf der Bühne.

Die Theaterkinder treffen sich einmal wöchentlich zur gemeinsamen Probe. Im Laufe eines Jahres erarbeiten die Kinder gemeinsam ein Stück, das jeweils vor den Osterferien zur Aufführung gebracht wird.

Informationen zu unseren Lehrkräften finden Sie hier ».

Termine/Daten

  • Zielgruppe: Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren
  • Zeit: donnerstags, 16.30 bis 18 Uhr
  • Ort: Schule an der Kleiststraße
  • Projektzyklus: jeweils April bis März
  • Lehrkräfte: Natalie König, Ralf Selmer
  • Teilnehmerzahl: leider auf 25 Kinder begrenzt
  • Kosten: 26,50 Euro (extern) und 10 Euro (intern)

Konzept

In einer mehrwöchigen Ausprobierphase, die thematisch sehr abwechslungsreich gestaltet wird, können die Kinder sich im Singen, im rhythmischen und freien Bewegen zur Musik, im szenischen Spiel, im Sprechen von kurzen Sätzen oder Texten und in Bühnenpräsenz üben.

Die Gruppe lernt sich so gut kennen und die Kinder entdecken ihre Vorlieben und erkennen möglicherweise, wo ihre besonderen Fähigkeiten liegen.

Meistens hat sich dann bereits ein Lieblingsthema herauskristallisiert, zu dem die Dozenten gemeinsam mit den Kindern ein Stück entwickeln, in dem jedes Kind eine Rolle findet, die seinen Neigungen entspricht. Manche Kinder können hierbei ihre eigenen Instrumente einsetzen. Dabei entstehen immer viele Hauptrollen und genauso Rollen, in denen die ersten Schritte auf der Bühne behutsam geübt werden können.

Das Ergebnis kann sich dann sehen lassen: Ein Musical mit 25 Kindern, die alle mit großem Spaß singen, tanzen, Texte bühnenreif sprechen können und eine außerordentliche Konzentration und Bühnenpräsenz zeigen.

Dieses Musical wird am Ende der Probenzeit im März in der Aula des Schulzentrums Ofenerdiek aufgeführt. Damit das Musical nicht nur schön klingt, sondern auch schön aussieht, helfen die Eltern der Kinder gerne mit, wenn es darum geht, ein Bühnenbild zu malen oder Kostüme zu schneidern oder Requisiten zu basteln. Auch hier gilt: jeder hilft nach seinen Möglichkeiten. Bewährt hat sich hierbei ein Kostüm- und Bühnenbildsamstag, wobei meist wunderbare Dinge entstehen.