Aktuelles

In welchen Kursen sind noch Plätze frei? Und welche nächste Aktion ist in der Freizeitstätte geplant? Das alles und Vieles mehr gibt es hier zu lesen.

Jugendliche entwickeln Retro-Videospiel „Stay Safe“

Dieses Spiel geht auf die Situation rund um Corona ein und soll die wirksamsten Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie auf spielerische Weise in Erinnerung rufen. Um erfolgreich sein zu können, ist im Spiel häufig Geduld gefragt – wie auch bei der effektiven Umsetzung der Corona-Maßnahmen. Abstand, Hygiene und Alltagsmasken sind ebenso Faktoren in der Realität, wie auch in unserem Spiel. Entwickelt wurde das Spiel unter großer Beteiligung der jugendlichen Besucherinnen und Besucher.

Hier gibt es zum Download des Retro-Videospiels „Stay Safe“ sowie zur Spielanleitung »

Podcast: Zweite Folge zum Thema „Fanprojekt“ fertig!

Nachdem der erste Podcast der Freizeitstätte Ofenerdiek so erfolgreich lief, ist Mitte Juli 2020 die zweite Folge fertig geworden!
Diesmal widmen wir uns dem „Fanprojekt Oldenburg“ und führen interessanten Fußball-Smalltalk mit den beiden Stadion-Streetworkern Greta Prätsch und Nils Wach. Es geht um die Arbeit mit jungen Fußballfans, Angebote des Fanprojekts, Schwalben und Blutgrätschen sowie über Lieblingsfangesänge. Lust auf mehr? Dann hört direkt rein:

Podcast Folge 2 – Fanprojekt »

Die zweite Folge kann auch über audiomack » angehört werden.

Und hier geht es zur barrierefreien Leseversion, der Mitschrift des Podcasts Folge 2 – Fanprojekt »

Podcast: Erste Folge fertig!

Der erste Podcast der Freizeitstätte Ofenerdiek ist fertig:

Podcast Folge 1 – Kinderfrei »

Die erste Folge kann auch über audiomack » angehört werden.

Und hier geht es zur barrierefreien Leseversion, der Mitschrift des Podcasts Folge 1 – Kinderfrei »

Die Freizeitstätte Ofenerdiek auf PLACEm - Die Mitrede-App

Wir sind jetzt auch auf „PLACEm – Die Mitrede-App“ unterwegs. PLACEm ist viel mehr als eine Jugendbeteiligungs-App: PLACEm macht Lust auf Mitdenken und Mitreden! Ob im Jugendtreff, im Verein, in der Schule, im Jugendverband oder in der Kommune: Noch nie war es so einfach, informiert zu bleiben, eigene Ideen einzubringen und mitzumachen. 

Also lade dir die App herunter und sei dabei! Scanne dafür einfach den Einladungscode!

 

 

Inklusion in der Freizeitstätte Ofenerdiek

Für mehr Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander bemühen wir uns, unsere Angebote weitgehend auch für Besucherinnen und Besucher mit Einschränkung offen zu halten. Das Gebäude der Freizeitstätte selbst ist barrierefrei.