Aktuelles

Es wird wieder gespielt..

Neuer Termin für den Bingo-Nachmittag

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, 27. Oktober, am Bingo-Nachmittag teilzunehmen. Stattfinden wird die Aktion von 14.30 bis 16.30 Uhr. Wir spielen um kleine Gewinne, nebenbei gibt es leckeren, selbstgebackenen Kuchen und es wird immer viel gelacht. Ohne Anmeldung, kostenfrei. Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleginnen des Stadtteiltreffs gerne zur Verfügung.

Aktualisierte Neuauflage

Broschüre „111 erste Fragen – 111 erste Antworten“

In einer Neuauflage mit elf Fragen speziell für Ukraine-Flüchtlinge gibt es seit Mitte Juni die Broschüre „111 erste Fragen – 111 erste Antworten“. Sie erleichtert Geflüchteten das Ankommen in Oldenburg. Erstellt wurde die Publikation vom Förderverein des Stadtteiltreffs Dietrichsfeld. Lesen Sie hier mehr über die Broschüre »

Mehrmals die Woche gibt es spannende Updates

Wir sind nun auf Instagram zu finden!

Seit Mai 2022 können Sie den Alltag der Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Dietrichsfeld nun auch auf der Social Media Plattform Instagram verfolgen. Unter dem Namen @stadtteiltreff_dietrichsfeld » finden Sie wöchentlich neue Informationen zu bestehenden Angeboten und neuen Aktionen. Schauen Sie doch mal vorbei und hinterlassen einen Kommentar, wir freuen uns!

Jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr

Der Spielenachmittag erweitert sich!

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass der Spielenachmittag seit Februar 2022 nicht nur für Seniorinnen und Senioren, sondern nunmehr für Erwachsene aller Altersklassen geöffnet ist. Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich entweder spontan mit anderen Besucherinnen oder Besuchern zusammen finden oder sich selbst aktiv mit Bekannten im Café verabreden.

Der Stadtteiltreff stellt eine bunte Mischung an Brett- und Kartenspielen zur Verfügung, eigene Spiele sind immer Willkommen.

Ein kleiner Tipp: Während es Spielenachmittages hat die Büchertauschbörse geöffnet. Vielleicht bringen Sie direkt ein paar Bücher mit und statten der ehrenamtlich betreuten Börse einen Besuch ab!

Was für ein Jahr!

Jahresrückblick 2021

Begonnen hat das Jahr 2021 mit Maske, Abstand und der stetigen Unsicherheit: Was ist möglich? Was geht nicht? Das Haus war doch eher leer, obwohl wir alles dafür taten, es etwas lebendiger wirken zu lassen. Unsere Jahresplanung wurde sehr optimistisch angegangen, wobei uns die Unsicherheiten in Bezug auf die Pandemie nicht ganz kalt ließen.
Sicher war stetig eines: Wir würden immer den Kontakt zu den Besucherinnen und Besuchern halten! Lesen Sie in unserem Jahresrückblick, wie das Jahr weiterging »