Spielraum Rot

Schüler präsentieren rote Werke in der Artothek
29. April - 7. Juni 2010

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Fröbelschule Oldenburg konnten in den letzten Monaten einen ganz besonderen Kunstunterricht erleben. Im Rahmen des Projektes „Artothek und Schule“ besuchten sie mit ihren Kunstlehrerinnen Sabine Binnemann und Renate Arends die Artothek und ließen sich dort von roten Bildern bekannter Künstler inspirieren. In den Kunststunden entstanden dann phantasievolle Grafiken, Bilder, Objekte und Fotografien mit denen sie nun die Galerie der Artothek in eine begehbare Installation im Farbspektrum Rot verwandelt haben.

Eröffnung

Unter dem Titel „Spielraum Rot“ wurde die Ausstellung am Donnerstag, 29. April 2010 um 18 Uhr in der Artothek, Peterstraße 1, eröffnet. Dr. Friedrich Scheele, Direktor der Museen, Sammlungen und Kunsthäuser, Stadt Oldenburg begrüßte die Gäste und Dr. Sabine Isensee, Leiterin Bildende Kunst, Stadt Oldenburg hielt die Einführung.

Mit Begeisterung haben die Schüler die Farbe Rot von Bildern der Artothek als Thema für ihren Schulunterricht entdeckt und sehr ideenreich mit eigenen Techniken experimentiert. So entstanden schwebende Fadenobjekte, die den Symbolcharakter der Farbe Rot beschreiben, ein rotes Blütenlabyrinth zu einer Grafik der Künstlerin Marie-Jo Lafontaine oder eine rotes Farbenmeer auf Leinwand zu einem Siebdruck von Rupprecht Geiger.

Die Farbe Rot wurde für die Kinder zu einem besonderen Erlebnis, da sie ihre Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck bringt. Materialien wie Farbe, Wolle, Holz, Wachs, Stoff und Papier wurden für die Werke verwendet.

Ein besonderer Höhepunkt des Schulprojekts ist die Kooperation mit der Oldenburger Künstlerin Sigrid Bahrenburg, in deren Bildern monochorme Farben eine besondere Rolle spielen. Die Schüler haben die Künstlerin in ihrem Atelier besucht, viele Kunstwerke und Werkzeuge gesehen und sogar selbst einen Stein bearbeitet.

Originale der Artothek

Die Schülerinnen und Schüler haben zu folgenden Werken der Artothek gearbeitet:

Sigrid Bahrenburg, o. T., Acryl auf Leinwand, 2004
Michael Bauch, Für Rot, Farblinoldruck, 1993
Gerlinde Beck, o. T., Farbsiebdruck, 1976
Marie-Jo Lafontaine, A Fleur du mal, Farbsiebdruck, 1999
Rupprecht Geiger, o. T., Farbsiebdruck, 1964