Neue Werke 2015

Malerei, Grafik, Fotografie und Relief
12. März bis 30. April 2015

Die Artothek präsentierte ihre neu erworbenen Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Relief in einer Ausstellung. Die Besucher können sich auf neue Werke von 17 regionalen und international bekannten Künstlerinnen und Künstlern freuen: Malerei von Edda Akkermann, Teréz Fóthy und Etta Unland, Grafiken von Mark Dion, Yvette Kießling, Peter Kogler, Heinrich Modersohn, Ida Oelke und Richard Schur, Fotografien von Ellen Auerbach, Susanne Barelmann, Heinrich Kühn, Herbert List, Linn Schröder, Marco van Duyvendijk und Stephen Wilks sowie Stahlreliefs von Wulf Kirschner.

 

Malerei

  • Edda Akkermann, ohne Titel I, 2 Mischtechniken, 1989
  • Teréz Fóthy, Parenthesis, 2 Mischtechniken auf Papier, 2012
  • Etta Unland, Wegelandschaften, 2 Mischtechniken auf Papier, 1995

Grafik

  • Mark Dion, Neotropical, Farbsiebdruck, 2014
  • Yvette Kießling, Rivière, Farblithografie, 2013
  • Peter Kogler, ohne Titel (Ameise), Farbtiefdruck, 2009
  • Heinrich Modersohn, ohne Titel, Farbholzdruck auf Leinwand, 2008
  • Ida Oelke, Maritime Bar und Gespalten, 2 Farbholzschnitte, 2011
  • Richard Schur, Red Rock, Farbsiebdruck, 2007
  • Etta Unland, Lichtspuren, Mischtechnik auf Karton, 2004

Fotografie

  • Ellen Auerbach, Renate Schottelius, New York, s/w-Fotografie, 1954
  • Susanne Barelmann, Du siehst etwas, was ich nicht sehe, 2 Farbfotografien, 2014
  • Heinrich Kühn, Akt in der Morgensonne, s/w-Fotografie, um 1920
  • Herbert List, Fischer auf dem Tiber, Rom, s/w-Fotografie, 1949
  • Linn Schröder, ohne Titel, Farbfotografie, 2014
  • Marco van Duyvendijk, Papaya leaves, Hong Kong, Farbfotografie, 2010
  • Stephen Wilks, Piece of Blue Sky, Farbfotografie, 2008

Relief

  • Wulf Kirschner, Dark Light, 2 Reliefs, 2014