Grazyna Kurpas

ist in Polen geboren. Sie wuchs in einer Musikerfamilie auf und absolvierte ihre musikalische Ausbildung im Hauptfach Violine am staatlichen Konservatorium in Oberschlesien. Ihren Violinunterricht erhielt sie bei Eugeniusz Pawelek. Schon während des Musikstudiums war sie als 1. Violine in der Philharmonie Rybnik tätig. Kurz nach dem Abschlussdiplom siedelte sie nach Deutschland über.

Sie arbeitete zuerst als freiberufliche Geigenlehrerin. Seit 2006 ist sie als Fachlehrerin für Violine an der Musikschule der Stadt Oldenburg tätig, wo sie mit viel Enthusiasmus und Engagement ihre Schüler unterrichtet. Dank ihrer motivierenden und zielgerichteten pädagogischen Arbeit konnten sich bereits viele ihrer Schülerinnen und Schüler über Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ bis hin zur Landesebene freuen. Sie spielte in zahlreichen Orchestern, unter anderem im Oldenburgischen Staatsorchester, der Oldenburger Ratsmusik und verschiedenen Kammerensembles mit Auftritten in Europa sowie in New York und Washington. Seit 1995 unterstützte sie als Konzertmeisterin das Universitätsorchester in Oldenburg und wechselte dann 2002 als 1. Violine in die klassische Philharmonie NordWest.

Zu ihrer Orchestermitwirkung zählen mehrere Uraufführungen, CD Aufnahmen, sowie Live -TV-Auftritte. Seit 2016 als Mitglied der Neuen Philharmonie Frankfurt begleitet sie den Stargeiger David Garrett auf seiner Tournee.