Betreuungsweisungen

Jugendhilfe im Strafverfahren

Betreuungsweisungen für Jugendliche und Heranwachsende

Zielgruppe sind Jugendliche und Heranwachsende, bei denen eine Betreuung über einen längeren Zeitraum erforderlich ist. Angesprochen werden Teilnehmende, die aufgrund ihrer Problematik und/oder ihres Alters nicht für den Sozialen Trainingskurs geeignet sind, aber eine intensive Unterstützung benötigen. Bearbeitet werden hier Fragen der Verselbstständigung (Wohnungssuche/Haushaltsplanung), Schul-/Berufsfindung, Persönlichkeitsstärkung et cetera.

Intensität, Laufzeit und Inhalte sind abhängig vom Verlauf der speziellen Betreuung, den individuellen Anforderungen, Bedürfnissen und Notwendigkeiten des Einzelnen. Betreuungen werden auch im Vorfeld und/oder im Anschluss an einen Sozialen Trainingskurs durchgeführt.