Studentenwerk Oldenburg

Beratung für behinderte und chronisch kranke Studierende

Die Beratung ist offen für alle Studierenden und Studieninteressierten (und deren Angehörige), die sich selbst als behindert oder chronisch krank empfinden, sei es aus körperlichen oder seelischen Gründen. Ihre eigene Behinderung und ihr in Oldenburg absolviertes Studium machen Wiebke Hendeß zu einer kompetenten Ansprechpartnerin für alle Fragen und Probleme behinderter Studierender. Dabei ist Wiebke Hendeß nicht nur für Studierende aus Oldenburg zuständig, sondern auch für Rat Suchende von der Jade Hochschule und der Hochschule Emden/Leer. Im Hochschulumfeld gibt es für behinderte und chronisch kranke Studierende in vielen Bereichen Nachteilsausgleiche, die jedoch von vielen nicht im vollen Umfang genutzt werden - weil sie nichts oder nicht genug darüber wissen. Neben dem Angebot der Einzelberatung organisiert die Beraterin auch Vorträge und Veranstaltungen.

Anschrift

Studentenwerk Oldenburg – Behindertenberatung
Wiebke Hendeß
Uhlhornsweg 49 bis 55
SSC Raum A12-0-009
26129 Oldenburg

Ansprechpartnerin

Wiebke Hendeß

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag 13 bis 15 Uhr

Telefon

0441 798-2797

Fax

0441 798-2302