Veranstaltungen und Aktionen

„Bilder der Migration“ als Wanderausstellung verfügbar

Die Ausstellung „Bilder der Migration“, die bisher im Bürgerbüro Mitte zu sehen war, ist künftig als Wanderausstellung kostenlos ausleihbar. Die Ergebnisse und der Entstehungsprozess sollen dauerhaft zugänglich gemacht werden und somit an vielen Orten im Stadtgebiet präsent sein. Die Ausstellung besteht aus sechs Bannern mit einem Format von je 200 x 85 Zentimetern.

In sechs Workshops tauschten sich über 100 zugewanderte Oldenburgerinnen und Oldenburgern über ihre Lebensrealitäten aus und brachten ihre Geschichten in Zeichnungen und Bildern zum Ausdruck. Im Anschluss verdichteten Künstlerinnen des Kollektivs „migrantas“ die Ergebnisse der Workshops zu Piktogrammen, wodurch universell verständliche Aussagen entstanden.

Informationen zu den Ausleihmodalitäten erhalten Sie unter integration(at)stadt-oldenburg.de.


Weitere Infos:
www.oldenburg.de/gleichstellung » und www.oldenburg.de/integration »

Bilder der Ausstellungseröffnung im September