Grundwasserentnahmen

Es gibt für eine Reihe von Grundstücken im Stadtgebiet gesicherte Erkenntnisse oder den begründeten Verdacht, dass neben Bodenkontaminationen auch Grundwasserbelastungen vorliegen. Bei einem Antrag für eine Grundwasserabsenkung zum Beispiel für ein Bauvorhaben oder der Planung zum Spülen eines Gartenbrunnens ist es daher ratsam, sich über mögliche Grundwasserbelastungen im Umfeld der Entnahmestelle zu erkundigen, um eine Verschlechterung der Grundwassersituation durch Heranpumpen der Belastungen beziehungsweise um die Entnahme oder Nutzung des belasteten Wassers zu vermeiden.