Unser Konzept

„Ein Kind kann nur in der Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens und der Gleichberechtigung die Welt entdecken, und zwar nicht die Welt, die schon entdeckt ist, sondern seine eigene(…).“ Helmut Krieg, Projektarbeit in Reggio Emilia

Wir möchten Ihr Kind in seinen ersten Lebensjahren intensiv begleiten. Es ist uns wichtig, dass es sich wohl fühlt und gern in die Krippe oder in den Kindergarten geht. Aus diesem Grund haben wir uns bemüht, unseren Tagesablauf und unsere Struktur den Bedürfnissen und Interessen der Kinder anzupassen.

Jedes Kind ist einzigartig und bringt seine eigene Geschichte mit, die geprägt ist von seinem familiären Umfeld und den Erfahrungen, die es bisher gemacht hat.

Sicherheit und Vertrauen
Kinder wollen von Anfang an die Welt entdecken, sie sind neugierig und wissenshungrig. Sie möchten ihre Umwelt erkunden und Erlerntes ausprobieren und sich weiter entwickeln. Dazu brauchen sie Beziehungen, Sicherheit und Vertrauen, um ihre individuellen Interessen, Fähigkeiten und Stärken entfalten zu können.

Deshalb möchten wir Ihrem Kind ein wertschätzender Partner sein und ihm die Zeit und den Raum geben, den es für seine individuellen Entwicklungsschritte benötigt. Wir nehmen die Bedürfnisse ernst, handeln konsequent, annehmend und herzlich.

Pädagogische Arbeit in der Krippe »

Pädagogische Arbeit im Kindergarten »