Neuauflage Juni 2020

Handlungskonzept gegen Schulabsentismus

Ziel des Handlungskonzepts gegen Schulabsentismus der Stadt Oldenburg ist die Unterstützung der Schulen der Stadt Oldenburg bei der Durchsetzung der Schulpflicht im Rahmen der kommunalen Jugendsozialarbeit. Es wird seit 2011 in Zusammenarbeit der Oldenburger Schulen, des Team Wendehafens, der Niedersächsischen Landesschulbehörde (NLSchB) und dem Außerschulischen Lernort (ASL) in Trägerschaft der VHS Oldenburg umgesetzt. Die vorliegende zweite Auflage des Handlungskonzepts trat im Sommer 2020 in Kraft.