Infos für Lehrerinnen, Lehrer und Gruppenleitungen

Wir bieten Schulen an, uns mit einer Klasse bis maximal 30 Schülerinnen und Schülern, vormittags (montags bis mittwochs und freitags) in einem Zeitfenster von 10 bis 12 Uhr zu besuchen. Unsere Einrichtung bietet sich als ausserschulischer Lernort an. Rufen Sie uns an und wir besprechen mit Ihnen, wie die zwei Stunden geplant werden. Pro acht Teilnehmenden ist eine Aufsichtskraft von Ihnen zu stellen. Das kann auch ein Elternteil sein. Die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer müssen natürlich dabei sein.

Sonstige Gruppen können uns natürlich auch nachmittags, von 14 bis 18 Uhr nutzen. Auch hier gilt: Die Gruppenleiterin oder der Gruppenleiter ist dabei und pro acht weitere Kinder immer eine weitere Aufsichtskraft.

Gruppen müssen sich immer anmelden, damit wir für einen vernünftigen Ablauf des Tages sorgen können. Immer wieder wird gefragt: Ab wann ist man denn eine Gruppe? Ab fünf Kindern ist man eine Gruppe auf dem Abenteuerspielplatz.