Offenes Café

Mittwoch 10 bis 12 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr
Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr

Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils können sich über das Angebot des Stadtteiltreffs informieren, spielen, schnacken und neue Nachbarn kennen lernen. Außerdem ist am Mittwoch Nachmittag und am Donnerstag Vormittag während der Cafe Zeit eine Kinderbetreuung (für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren) möglich.

Integrationslotsen-Vermittlung

Integrationslotsen sind Menschen, die in einem speziellen Kurs für diese Tätigkeit ausgebildet wurden. Sie arbeiten ehrenamtlich und unterstützen Migranten bei der Orientierung in einer neuen Umgebung. Sie helfen und vermitteln bei Fragen zur deutschen Sprache, zu Ämtern und Behörden, zum Gesundheitssystem und bei Problemen in der Familie. Die Mitarbeiter des Stadtteiltreffs stellen bei Bedarf den Kontakt zwischen Integrationslotsen und Ratsuchenden her.

Beratung für Senioren

Jeden letzten Mittwoch im Monat von 10.30 bis 11.30 Uhr

Die Beratung wird durchgeführt von der Seniorenvertretung der Stadt Oldenburg. Jeder, der Fragen zu Rente, Wohnung, Arbeit oder anderen Themen hat, ist willkommen. Termine werden auf Anfrage vergeben.

Teilhabeberatung SeGOld e.V.

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 9 bis 11 Uhr können Hilfesuchende ohne Anmeldung in den Stadtteiltreff kommen, um sich dort beraten zu lassen. SeGOld e.V. bietet Informationen und Beratung zum Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderung oder davonin Zukunft Betroffene und deren Angehörige. Weitere Informationen: www.segold.de »

Beratung für Ehrenamtliche

Montags von 15 bis 18 Uhr, gerne mit Anmeldung bei der Agentur: ehrensache unter Telefon 0441 235-3691.

Viele Menschen bringen ihr soziales Engagement in unsere Gesellschaft ein. Sie finden sinnstiftende Aufgaben, verbessern das alltägliche Miteinander und bringen Freude ins Leben anderer Menschen. Durch ehrenamtliche Tätigkeiten unterstützen sie gesellschaftliche Entwicklungen und schaffen neue Strukturen, die das Gemeinwohl fördern.

In vielfältigen Aufgabenbereichen können auch Sie Ihre Potentiale entfalten und Ihre Kompetenzen erweitern. Über freiwilliges Engagement haben Sie die Möglichkeit, sich weiterzubilden, neue berufliche Persprektiven zu entdecken, deutsche Sprachkenntnisse zu verbessern oder soziale Kontakte zu knüpfen. Durch Ihre ehrenemtliche Mitarbeit können Sie Entwicklungen beeinflussen oder gestalten und auch einfach mal über den "Tellerrand" schauen.

In der Beratung der Agentur :ehrensache können Sie sich beraten lassen, welches Ehrenamt für Sie in Frage kommen könnte.

Café mit Bobbycar

Jeden Freitag 9.30 bis 11 Uhr

Kostenloses Angebot für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren mit pädagogischen Mitarbeiterinnen, die für Fragen rund um Erziehung und Entwicklung der Kinder zur Verfügung stehen.

Beratung des Stadtteiltreffs

Montags bis Donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Freitags von 9 bis 12 Uhr

Die allgemeine Beratung des Stadtteiltreffs Dietrichsfeld richtet sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils. Hier bieten die Mitarbeiter des Stadtteiltreffs individuelle und vertrauliche Beratungen rund um alle alltäglichen Problemlagen. Bei speziellen Fragestellungen kann auf Wunsch auch an weitere Institutionen und Fachleute vermittelt werden.

Flüchtlingsberatung der Diakonie

Jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt bietet die Diakonie Beratung für geflüchtete Menschen im Stadtteiltreff Dietrichsfeld an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wartezeiten können im Café des Stadtteiltreffs mit frischem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen überbrückt werden.

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Die psychologische Beratungsstelle der Stadt Oldenburg bietet in regelmäßigen Abständen eine Erstberatung im Stadtteiltreff Dietrichsfeld an. Beraten wird zu Fragen zu Erziehung, Paarkonflikten und Schulschwierigkeiten. 

Die Beratung ist kostenlos, zur Wahrnehmung eines Termins wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Stadtteiltreffs.

Weitere Informationen: Psychologische Beratungsstelle »

Griffbereit

Jeden Montag von 10 bis 12 Uhr (Sommerpause von Juli bis September)

Das Projekt „Griffbereit“ – gefördert von „Familie mit Zukunft“ – richtet sich in erster Linie an Eltern (mit Migrationshintergrund) und ihre Kinder im Alter von ein bis drei Jahren. Ziel dieses Projektes ist die Förderung der kindlichen Entwicklung und der Mehrsprachigkeit.
Die Eltern werden dabei unterstützt, ihre Kinder durch spielerische Anregungen optimal zu fördern. Weiterhin steht die Unterstützung und Förderung der Eltern im Vordergrund, deren interkulturelle Kompetenz und Individualität durch das Programm gestärkt wird.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte werden gerne jederzeit aufgenommen. Die Materialien für das Projekt stehen in deutscher, türkischer, russischer und arabischer Sprache zur Verfügung.

Café mit Kinderwagen

Jeden Freitag von 9.30 bis 11 Uhr

In diesem Angebot treffen sich Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr.

  • reinkommen und ankommen
  • plaudern und Kaffee trinken
  • füttern, stillen und spielen
  • Spaß miteinander haben
  • Austausch, Informationen und Beratung
  • andere Mütter und Väter treffen
  • für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr
  • mit Begleitung einer Familienhebamme

Der Besuch des Café mit Kinderwagen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Decke/Handtuch, dicke Socken, Windeln

Kleingartenoase

Von April bis September jeden Montag von 15 bis 17 Uhr im Kleingartenverein Stadtfeld e.V., Eingang Johann-Justus-Weg, Kleingarten-Nummer 148.

Die Gartenoase ist ein Ort, an dem gemeinsam gepflanzt wird, neue Kontakte geknüpft werden, man voneinander lernen kann und Ideen ausgetauscht werden. Der Garten ist ein Treffpunkt für Menschen verschiedener Generationen und Kulturen. Jede/r, die/der Interesse hat, kann ein Beet bepflanzen und bewirtschaften. Gemeinsame Arbeiten, sowie Veranstaltungen und Feste, werden gemeinsam geplant.

Der Garten steht allen Interessierten offen - weitere Informationen bekommen Sie bei Interesse im Stadtteiltreff.

Frühstückstreff mit Kinderbetreuung

Jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

Im Frühstückstreff mit Kinderbetreuung (im Alter von 1 bis 6 Jahren) sind Eltern herzlich in den Stadtteiltreff eingeladen, sich beim Frühstück mit anderen Eltern auszutauschen. Die Mitarbeiterinnen des Stadtteiltreffs bieten eine Kinderbetreuung an und stehen für Information und zur Beratung zur Verfügung.

Informationen unter Telefon 0441 5707892.

Sport mit Kinderwagen

Donnerstags von 9 bis10 Uhr (April bis September)

Am 4. April 2019 starten wir unser neues Angebot für Mütter oder/und Väter und ihre Kinder im Kinderwagen oder Buggy! Alle die Lust haben, gemeinsam Sport zu treiben und andere Familien aus dem Stadtteil kennenlernen möchten, dürfen sich angesprochen fühlen!
Treffpunkt ist der Stadtteiltreff, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Internationaler Frauentreff

Jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr

Jeden Donnerstag treffen sich Frauen aus unterschiedlichen Ländern im Stadtteiltreff. Wer Lust hat, in einer lockeren, geselligen Runde über verschiedenste Themen zu diskutieren, an Aktionen teilzunehmen und andere Einstellungen kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen. Frauen aller Nationalitäten sind willkommen.

Yoga für Frauen

Jeden Montag von 9 bis 10 Uhr

Yoga-Übungen bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Mit Yoga lösen wir Verspannungen, bewegen und dehnen uns sanft und schonend. Das Zusammenwirken von Körperbewegungen, Atmung, Konzentration und Entspannung kräftigt unsere Muskeln, unsere Organe und den Kreislauf. Das Nervensystem wird beruhigt. Durch die Konzentration auf die Übungen kommt unser Geist zur Ruhe und wir erreichen körperliche und geistige Entspannung.

Der Kurs richtet sich an Bewohnerinnen des Stadtteils Dietrichsfeld, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen unter 0441 5707892.

Nähkurs für Frauen

Jeden Donnerstag 9 bis 12 Uhr

Jeden Donnerstag findet ein Nähkurs unter Anleitung statt. Hier können die Teilnehmerinnen in angenehmer Atmosphäre das Nähen erlernen oder ihre vorhandenen Fähigkeiten erweitern. Der Kurs umfasst 18 Stunden (sechs mal drei Stunden). Die Teilnahme kostet 44 Euro, ermäßigt 22 Euro.

In den Schulferien findet der Kurs nicht statt.

Mädchengruppe

Jeden Freitag von 15 bis 16.30 Uhr

Wenn du ein Mädchen zwischen neun und zwölf Jahren bist und Lust hast mit anderen Mädchen deines Alters zu lachen, zu tanzen, Schmuck oder Kleidung selber zu machen, zu kochen, zu weinen, über das zu reden, was dich bewegt oder was dir sonst noch einfällt, dann komm zur Mädchengruppe.

Anmelden kannst du dich direkt im Stadtteiltreff.

Nähen mit Kindern

Jeden Mittwoch von 14.30 bis 16 Uhr für Kinder ab 6 Jahren.
Von kleinen Kissen über Accessoires bis hin zu jahreszeitlichen Dekoartikeln bekommen Kinder ab 6 Jahren die Möglichkeit, unter Anleitung und mit Begleitung handwerklich kreativ zu sein. Es können immer 3 Kinder pro Nachmittag mitmachen, kommt einfach vorbei und schnappt euch einen freien Platz an der Nähmaschine!

Sport mit Spaß

Jeden Mittwoch von 14.30 -16 Uhr
Kinder von 6 bis 12 Jahren haben zusammen Spaß an Sport und Bewegung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig!

Seniorennachmittag

Jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr

In geselliger Runde gibt es hier die Möglichkeit, bei leckerem Kaffee und Kuchen zu klönen, Spiele zu spielen, sich zu unterhalten und Bekannte zu treffen.

Seniorengymnastik

Jeden Mittwoch von 9 bis 10 Uhr

Unter fachkundiger Anleitung lernen Senioren, sich altersentsprechend zu bewegen. Die abwechslungsreichen Übungen beziehen sich vorwiegend auf Sitz-Gymnastik. Neben der körperlichen Fitness steht aber auch der Spaß in der Gruppe im Vordergrund.

Es sind jederzeit neue Mitglieder willkommen.

Iranischer Gesprächskreis mit persischer Bücherei

Jeden Montag von 15.30 bis 17.30 Uhr

In unserer persischen Bücherei können Sie sich iranische Bücher ausleihen, die Sie aus einem Bestand aus circa 300 Büchern auswählen können. Neben dem Ausleihen von Büchern ist die Bücherei auch ein Treffpunkt für Austausch und Kontakt.

Estnischer Gesprächskreis

Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr

Der estnische Gesprächskreis ist ein offenes Angebot. Interessierte sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Türkische Frauengruppe

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt treffen sich Frauen im Rahmen der türkischen Frauengruppe. Weitere Informationen bekommen Sie im Stadtteiltreff.

Russische Frauengesprächsgruppe

Jeden Mittwoch von 19 bis 21 Uhr
Russische Frauen treffen sich zum Gespräch und Erfahrungsaustausch in ihrer Muttersprache.

Deutschkurs

Jeden Dienstag und Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr

In diesem Kurs können Migrantinnen und Migranten Deutschkenntnisse erwerben und festigen.

Weitere Informationen im Stadtteiltreff.

Sprach-Café

 

Jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr

Im Sprachcafé treffen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen, um gemeinsam mit einheimischen Ehrenamtlichen die deutsche Sprache zu üben.

 

 Angeboten werden:

  • ein Bereich, in dem ähnlich einem Deutschkurs die deutsche Sprache gelernt werden kann
  • ein Bereich, in dem in Café-Atmosphäre die bereits vorhandenen Kenntnisse in der Praxis erprobt werden können und
  • ein Bereich, in dem es verschiedene Materialien zum Spracherwerb gibt.

Jede/r Interessierte und jedes Sprachniveau sind willkommen - Kaffee, Kuchen und Kinterbetreuung (für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren) werden angeboten.

Einmal im Monat findet außerdem ein Sprachcafé Spezial statt, in dem eine Oldenburger Institution für Geflüchtete relevante Informationen gibt, wie zum Beispiel die Agentur für Arbeit, die Polizei, ein praktizierender Arzt, und so weiter. Weitere Informationen dazu vor dem jeweiligen Termin auf der Seite Aktuelles »

Sprechstunde der Integrationssozialarbeit der Stadt

Jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr
In dieser Zeit bieten die Integrationssozialarbeiter der Stadt soziale Beratung und Betreuung in Alltags- und Behördenangelegenheiten für geflüchtete Menschen im Stadtteiltreff Drietrichsfeld. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - die Wartezeit kann im Cafe des Stadtteiltreffs bei Kaffe und selbstgebackenem Kuchen überbrückt werden.

Büchertauschbörse

Jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr

In der Büchertauschbörse des Stadtteiltreffs können Sie gelesene Bücher gegen andere Bücher tauschen. Die ehrenamtlich betreute Börse bietet eine große Auswahl von Büchern vieler Genres, die Sie im Tausch gegen ihre eigenen Bücher mitnehmen können.

Sie können in der Büchertauschbörse auch Hörbücher tauschen.

Nordic Walking

Jeden Mittwoch von 10.15 bis 11.15 Uhr

Die Nordic Walking-Gruppe trifft sich wöchentlich am Stadtteiltreff, um gemeinsam im kleinen Bürgerbusch mit Stöckern zu walken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Walking-Stöcke sind vorhanden.

Heiteres Gedächtnistraining

Jeden Montag von 10.15 bis 11.30 Uhr

In diesem Angebot kann im Stadtteiltreff in heiterer Runde das Gedächtnis trainiert werden. Frei nach dem Motto: Der Vergesslichkeit ein Schnippchen schlagen!

Kommen Sie gerne vorbei und vergessen Sie nicht, Ihre gute Laune mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stricken

Jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt werden im Stadtteiltreff die Stricknadeln zum Glühen gebracht. Noch unerfahrene Strickerinnen und Stricker werden bei ihren ersten Strickversuchen begleitet und auch Fortgeschrittene können in geselliger Atmosphäre Tipps und Tricks austauschen und die verschiedensten Muster erlernen. Wer Interesse hat, kommt einfach vorbei!

Arabisch schreiben für Kinder

Jeden Sonntag von 12 bis 13.30 Uhr. Für Kinder von 6 bis 13 Jahren.
Kinder erlernen das Schreiben ihrer Muttersprache. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

Fahrradwerkstatt

Der Stadtteiltreff Dietrichsfeld bietet eine ehrenamtlich betriebene Fahrradwerkstatt, in der Sie Ihr Fahrrad unter Anleitung selbst reparieren können. Die Werkstatt befindet sich in einer Garage in der Liegnitzer Straße.

Individuelle Terminabsprachen sind möglich, Kontakt zum Betreiber wird bei Bedarf über den Stadtteiltreff hergestellt.

Weitere gelegentliche Angebote

Der Stadtteiltreff Dietrichsfeld richtet in unregelmäßigen Abständen Aktionen wie Tagesausflüge oder Freizeitaktionen zur Förderung des Kulturaustausches aus. Näheres hierzu können Sie telefonisch oder bei einem Besuch des Stadtteiltreffs erfahren.

zurück »