Sportlerehrungen

Stadt ehrt Sportlerinnen und Sportler für nationale und internationale Erfolge

Ausgezeichnete Leistungen: Oldenburg ist stolz auf seine Besten

Das Sportjahr 2022 brachte für zahlreiche Oldenburgerinnen und Oldenburger herausragende Erfolge: Am Donnerstag, 27. April 2023, und Freitag, 28. April 2023, hat Bürgermeisterin Nicole Piechotta Sportlerinnen und Sportler aus insgesamt 23 Sportarten geehrt: in der Jugendklasse 71, in der Haupt- und Altersklasse 114 und im Betriebssport 14 Sportlerinnen und Sportler. Zudem wurden drei engagierte Vereinsmitglieder für ihre Verdienste in der ehrenamtlichen Arbeit geehrt.

Die Sportlerinnen und Sportler haben in 2022 auf niedersächsischer, norddeutscher, nationaler und internationaler Ebene auf sich aufmerksam gemacht. Die Palette der Sportarten reicht von Gymnastik und Tanz über Leichtathletik, Schwimmen oder Radrennsport bis zu Tennis und Beach-Volleyball. Auch Sportakrobatik, Triathlon, Schießen und Bowling sind vertreten.

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt und haben einer Veröffentlichung zugestimmt:

27. April 2023: Sportlerehrung der Jugendklassen

Jugend, Einzel

Beach-Volleyball

  • Joke Johanning (Oldenburger Turnerbund), 5. Platz bei der Europameisterschaft im Beach-Volleyball, U21 Männer sowie 1. Platz beim Bundespokal im Beach-Volleyball, U17 Männer sowie 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Beach-Volleyball, U17 Männer sowie 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Beach-Volleyball, U18 Männer.

Gymnastik und Tanz

  • Elif Albayrak (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Solo, Jugend.

Judo

  • Ole Kiphardt (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft im Judo, Jugend U18 -50kg.

Kendo

  • Mohamed El Guernaoui (Seikenjuku Verein für asiatische Kultur und Sport e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Kendo, Jugend 16-17 Jahre, Einzel.

Radrennsport

  • Kaija Budde (Radsportclub Oldenburg von 1965 e.V.), Teilnahme am Weltcup im Radrennsport, Cyclo-Cross, Juniorinnen sowie Teilnahme an der Europameisterschaft im Radrennsport, Cyclo-Cross, Juniorinnen sowie 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Straße, Jugend weiblich U17 sowie 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Berg, Jugend weiblich U17 sowie 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Cyclo-Cross, Juniorinnen U19;
  • Nina Budde (Radsportclub Oldenburg von 1965 e.V.), 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Straße, Schülerinnen U15 sowie 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Berg, Schülerinnen U15;
  • Theo Bromberg (Radsportclub Oldenburg von 1965 e.V.), 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Mountainbike, Schüler U13.

Schwimmen

  • Caspar Lüers (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesjahrgangs-Meisterschaft im Schwimmen, 50m Schmetterling, männlich, Jahrgang 2012;
  • Justus Spatz (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesjahrgangs-Meisterschaft im Schwimmen, 50m, 100m und 200m Brust, männlich, Jahrgang 2012;
  • Magnus Danz (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Kurzbahn-Meisterschaft im Schwimmen, 1500m Freistil, männlich, offene Klasse sowie 1. Platz bei der Landes-Kurzbahn-Meisterschaft im Schwimmen, 400m und 1500m Freistil, männlich, offene Klasse sowie 1. Platz bei der Landes-Kurzbahn-Meisterschaft im Schwimmen, 400m Freistil, männlich, Junioren;
  • Morten Danz (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesjahrgangs-Kurzbahn-Meisterschaft im Schwimmen, 400m Freistil, männlich, Jahrgang 2007;
  • Tjark Meiners (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesjahrgangs-Meisterschaft im Schwimmen, 200m und 400m Freistil, 200m Lagen, 100m und 200m Rücken, männlich, Jahrgang 2012 sowie 1. Platz bei der Landesjahrgangs-Kurzbahn-Meisterschaft im Schwimmen, 50m, 100m und 200m Brust, 50m, 100m, 200m und 400m Freistil, 100m, 200m und 400m Lagen, männlich, Jahrgang 2012.

Sportakrobatik

  • Mia Ohlsen (SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.), Berufung in die deutsche Nationalmannschaft, Sportakrobatik sowie 7. Platz bei der Weltmeisterschaft der Sportakrobatik, Age Group 13-19 Damen Paar sowie 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Balance, Dynamik und Kombi, Junioren 2 Damen Paar sowie 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Dynamik, Junioren 1 Damen Paar.

Tennis

  • Henrik Baran (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Tennis, Einzel, U14-Junioren;
  • Pauline Janssen (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 1. Platz beim DTB Talent Cup, Tennis, Mannschaft U11.

Triathlon

  • Eva-Sophie Detmers (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. "Die Bären"), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Jugend B.

Jugend, Mannschaft

Gymnastik und Tanz

  • Janna Klock und Antonia Köster (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Duo, Jugend;
  •  „Loonies petit“ – Michelle Erdmann und Tomma Klock (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Petit Groupe, Kinder II;
  • „Relevé petit“ – Janna Klock, Antonia Köster und Patricia Prese (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz beim Deutschland-Cup in Gymnastik und Tanz, DTB-Dance, Kleingruppe, 15+ sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Dance, Kleingruppe, 15+;
  • „Stellar petit“ – Elif Albayrak, Greta Ickert, Lina Kleinschmidt und Josefine Laing (Oldenburger Turnerbund), 2. Platz beim Deutschland-Cup in Gymnastik und Tanz, DTB-Dance, Kleingruppe, 11-15 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Dance, Kleingruppe, 11-15;
  • „Stellar petit 2“ – Lina Kleinschmidt, Antonia Köster und Alina Stangneth (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Petit Groupe, Jugend;
  • „Stellar Dance“ – Elif Albayrak, Lina Kleinschmidt, Janna Klock, Antonia Köster, Josefine Laing, Patricia Prese und Alina Stangneth (Oldenburger Turnerbund), 2. Platz beim Deutschland-Cup in Gymnastik und Tanz, DTB-Dance, Jugend sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Dance, Jugend;
  • „Stellar“ – Elif Albayrak, Enna Fooken, Greta Ickert, Lina Kleinschmidt, Janna Klock, Antonia Köster, Josefine Laing, Josephine Lüdeke, Patricia Prese, Eldem Sjuts und Alina Stangneth (Oldenburger Turnerbund), 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Gymnastik und Tanz, Jugend sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Jugend.

Sportakrobatik

  • Flora Fenne und Sophia Haj Bagheri (SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.), 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Dynamik, Junioren 2 Damen Paar sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft der Sportakrobatik, Balance und Dynamik, Junioren 1 Damen Paar;
  • Laura Karczmarzyk und Leni Ohlsen (SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.), Berufung in die deutsche Nationalmannschaft, Sportakrobatik sowie 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Balance, Dynamik und Kombi, Meisterklasse Damen Paar sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft der Sportakrobatik, Balance und Dynamik, Senioren Damen Paar;
  • Rebecca Harms (SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.), 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Dynamik, Schüler Damen Gruppe.

Tennis

  • Henrik Baran, Ben Gorka, Can Mollaoglu und Florian Syfuß (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Tennis, Mannschaft Junioren B;
  • Jona-Marie Baran und Victoria Fojcik (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Tennis, Doppel, U16-Juniorinnen;
  • Piet Hoffmann (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.) 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Tennis, Mannschaft Junioren A.

Volleyball

  • Theo Brendel, Henry Hebestreit, Joey Henkel, Joshua Henkel, Joke Johanning, Jorit Kramer, Jannes Rosenberg und Theodor Schulze (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Nordwestdeutschen Meisterschaft im Volleyball, U18 Männer.

28. April 2023: Sportlerehrung der Alters- und Hauptklassen

Erwachsene, Einzel

Gymnastik und Tanz

  • Nadine Kühn (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Solo, 30+.

Leichtathletik

  • Adham Hess (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 100m, Senioren M35 sowie 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 200m, Senioren M35;
  • Andreas Ritzenhoff (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 5000m Bahngehen, Senioren M55 sowie 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 5000m Bahngehen, Senioren M55;
  • Anke Bischoff (Betriebssportverband Oldenburg e.V.), 4. Platz bei den Europameisterschaften im Betriebssport (ECSG), Leichtathletik, 5000m, Damen D sowie 6. Platz bei den Europameisterschaften im Betriebssport (ECSG), Leichtathletik, 400m, Damen D;
  • Bernd Teuber (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Leichtathletik, 100m, Senioren M55;
  • Gabriel Monien (Deutscher Sport-Club Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 1500m, Männliche Jugend U20 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 3x 1000m Staffel, Männliche Jugend U20;
  • Hans Jürgen Lay  (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Leichtathletik, Weitsprung, Senioren M35 sowie 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Weitsprung, Senioren M35;
  • Hermann Karl Harms (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 1500m, Senioren M80;
  • Jana Schmidt (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Diskuswurf, Seniorinnen W30 sowie 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Speerwurf, Seniorinnen W30 sowie 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Kugelstoß, Seniorinnen W30;
  • Jost Schütte (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 800m, Senioren M80;
  • Jürgen Jeske (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, Weitsprung, Senioren M60;
  • Klaus Fromme (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 10km Straße, Senioren M80 sowie 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Halbmarathon, Senioren M80 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 10km Straße, Senioren M80 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, Halbmarathon, Senioren M80;
  • Marek Pabst (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, Dreisprung, Männer;
  • Pascal Hinrichs (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft, Leichtathletik, 100m, Senioren M30;
  • Stefan Gimmy (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Leichtathletik, Weitsprung, Senioren M55 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, Weitsprung, Senioren M55;
  • Wolfgang Jung (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.), Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Leichtathletik, 100m, Senioren M70 sowie Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Leichtathletik, 200m, Senioren M70 sowie Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Leichtathletik, 400m, Senioren M70 sowie 3. Platz bei der Hallen-Europameisterschaft, Leichtathletik, 4x 200m Staffel, Senioren M70 sowie Teilnahme an der Hallen-Europameisterschaft, Leichtathletik, 60m, Senioren M70 sowie Teilnahme an der Hallen-Europameisterschaft, Leichtathletik, 200m, Senioren M70.

Radrennsport

  • Felix Dierking (Radsportclub Oldenburg von 1965 e.V.), 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Berg, Männer U23 sowie 1. Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft im Radrennsport, Cyclo-Cross, Männer Elite.

Ringen

  • Wsewolod Laubach (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Ringen, Griechisch-Römisch, 87kg Männer.

Rudern

  • Maiko Benedikt Remmers (Oldenburger Ruderverein e.V.), 12. Platz bei der Europameisterschaft im Rudern, Beach Sprint, CM1x sowie 3. Platz bei der Deutschen Ruderergometermeisterschaft, Masters Männer A.

Schießen

  • Anthea Krug (Schützenverein Etzhorn e.V. von 1898), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Schießen, Luftgewehr, Damen I;
  • Silvia Huesmann (Schützenverein Etzhorn e.V. von 1898), 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen, Zimmerstutzen, SH2/AB2.

Schwimmen

  • Andreas Walles (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Deutschen Masters-Meisterschaft im Schwimmen, 1500m Freistil, AK40 sowie 2. Platz bei der Deutschen Masters-Meisterschaft im Schwimmen, 200m Rücken, AK 40;
  • Frank Pater (Polizeisportverein Oldenburg e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Masters-Meisterschaft im Schwimmen, 1500m Freistil, AK55 sowie 3. Platz bei der Deutschen Masters-Meisterschaft im Schwimmen, 200m Freistil, AK55.

Tanzen

  • Lorraine Wilhelm (GVO Oldenburg e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Orientalischen Tanz, Klassisch, Solo Girls, Erwachsene sowie 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Orientalischen Tanz, Tabla-Dance, Solo Girls, Erwachsene.

Tennis

  • Angela Duis (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 6. Platz bei der Team-Weltmeisterschaft im Tennis, Damen 55;
  • Vivian Heisen (Oldenburger Tennisverein von 1905 e.V.), 2. Platz beim WTA 500 Tennisturnier in Sydney, Damendoppel sowie Teilnahme an den French Open in Paris, Damendoppel sowie Teilnahme an den Wimbledon Championships in London, Damendoppel sowie Teilnahme an den US Open in New York City, Damendoppel.

Triathlon

  • Britta Hinrichs (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK55;
  • Elke Wessels (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Duathlon, AK45 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK45;
  • Jesse Hinrichs (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, offene Klasse und AK20;
  • Kai Sachtleber (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 1. Platz bei der Weltmeisterschaft, Aquathlon, AK50 sowie 1. Platz bei der Weltmeisterschaft, Triathlon, Langdistanz, AK50 sowie 1. Platz bei der Europameisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK50 sowie 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Triathlon, Sprintdistanz, AK50 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK50;
  • Olaf Geserick (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 3. Platz bei der Weltmeisterschaft, Triathlon, Langdistanz, AK50 sowie 3. Platz bei der Europameisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK50 sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK50;
  • Torsten Büscher  (1. Triathlon Club Oldenburg e.V. „Die Bären“), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Triathlon, Olympische Distanz, AK55.

Erwachsene, Mannschaft

Beach-Volleyball

  • Hella Faß und Sonja Henkel (Oldenburger Turnerbund), 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Beach-Volleyball, Seniorinnen Ü43 sowie 1. Platz bei der Nordwestdeutschen Meisterschaft im Beach-Volleyball, AK2 Frauen.

Bowling

  • Florian Fuhrken und Joachim Schulte-Siering (Betriebssportverband Oldenburg e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Bowling, Trio-Mannschaften, Gruppe B/C;
  • Gert Becker und Willy Wahrenberg (Betriebssportverband Oldenburg e.V.), 2. Platz bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Bowling, Herren-Doppel, Gruppe C;
  • Klaus Hamann und Jürgen Hampel (Betriebssportverband Oldenburg e.V.), 3. Platz bei der Deutschen Betriebssportmeisterschaft im Bowling, Trio-Mannschaften, Gruppe B/C.

Gymnastik und Tanz

  • „2faces“ – Carina Goyert, Corina Paradies, Antonia Schunke, Meike Schwarz, Jekaterina Smolina und Frauke Würtz (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz beim Deutschland-Cup in Gymnastik und Tanz, DTB-Dance, 30+ sowie 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Gymnastik und Tanz, 30+ sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Dance, 30+ sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, 30+;
  • „Apart“ – Birte Bertels, Daniela Feldmann, Birgit Kruel, Karin Mucignat, Susanne Müller, Angelika Reiners, Katja Schade und Petra Sommer (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Dance, 40+;
  • „Audacia“ – Sarah Frisse, Nadine Kühn, Julia Pieles und Linda Schrempf (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, Gymnastik, K-Gruppe, 25+;
  • „Kara“ – Karin Mucignat und Katja Schade (Oldenburger Turnerbund), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft in Gymnastik und Tanz, NTB-Dance, Duo, 30+.

Leichtathletik

  • Jan de Vries (Deutscher Sport-Club Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, Cross, Mannschaft M U23;
  • Johann de Buhr, Klaus Fromme und Hermann Karl Harms (Verein für Leibesübungen von 1894 e.V. Oldenburg), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, Leichtathletik, 10km Straße, Mannschaft, Senioren M70+.

Rudern

  • Hendrik Nagel und Maiko Benedikt Remmers (Oldenburger Ruderverein e.V.), 3. Platz bei der Weltmeisterschaft im Rudern, Coastal, CM2x, B-Finale sowie 5. Platz bei der Europameisterschaft im Rudern, Club Coastal, CCM4x+.

Schießen

  • Kathrin Deeken, Jara Hasselder und Anthea Krug (Schützenverein Etzhorn e.V. von 1898), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Schießen, Luftgewehr, Damen I, Mannschaft.

Sportakrobatik

  • „New Power Generation“ – Katharina Behring, Nadja Brand, Imani El-Khebir, Flora Fenne, Famke Gretschik, Sophia Haj Bagheri, Rebecca Harms, Linda Henrike Jaedicke, Christiane Karczmarzyk, Laura Karczmarzyk, Verena Löwenkamp, Katharina Meier zu Farwig, Leni Ohlsen, Mia Ohlsen, Gina Sperling und Malaika Weinert (SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik, Rendezvous der Besten sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft der Sportakrobatik, Rendezvous der Besten.

Tanzen

  • Insa Felgendreher und Dieter Felgendreher (Tanz-Turnier-Club Oldenburg e.V.), Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Standardtanz, Senioren III S;
  • Julia Dudek und Thomas Löw (Tanz-Turnier-Club Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Lateintanz, Hgr D sowie 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Standardtanz, Hgr II B;
  • Maren Luers und Johannes Borowski (Tanz-Turnier-Club Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Standardtanz, Senioren I B;
  • Melanie Bühring und Mike Bühring (GVO Oldenburg e.V.), 1. Platz bei der Landesmeisterschaft im Standardtanz, Senioren II A.

TGW

  • „Ephemera“ – Sarah Frisse, Nadine Kühn, Simone Kühn, Julia Pieles, Tim Puls, Linda Schrempf, Michael Schrempf, Meike Schwarz und Ellen Severith (SG Oldenburger Turnerbund / 1. TSC Dancemotion), 1. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft in der TGW, Senioren.

Tischtennis

  • Thomas Drees und Uwe Eilers (Betriebssportverband Oldenburg e.V.), Teilnahme an den Europameisterschaften im Betriebssport (ECSG), Tischtennis Doppel, Herren Ü40.

Ehrenamt

  • Dr. Norman Ihle (Deutscher Sport-Club Oldenburg e.V.), ehrenamtliche Verdienste sowie Vereins- und Vorstandsarbeit, auch auf Verbandsebene, in der Sparte Leichtathletik sowie besonderes Engagement in der Trainings- und Wettkampfbetreuung.

Zuletzt geändert am 15. November 2023