Grünkohl mit Speck und Pinkel

Zutaten für vier Personen

  • 1½ Kilogramm Grünkohl
  • 2 bis 3 Esslöffel Schmalz
  • 2 feingehackte Zwiebeln
  • 2 Eßlöffel Hafergrütze
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Fleischbrühe
  • 4 bis 6 Kochwürste
  • 4 bis 6 Pinkelwürste
  • 250 Gramm geräucherter Speck
  • 4 Scheiben Kasseler

Der Grünkohl sollte möglichst schon Frost abbekommen haben. Dann schmeckt er besonders würzig.

Zubereitung

  • die Grünkohlblätter ablösen, gründlich waschen und abtropfen lassen
  • Grünkohl mit kochendem Wasser überbrühen, grob hacken
  • die Zwiebeln in heißem Schmalz andünsten
  • darüber Grünkohl, Hafergrütze und Gewürze schichten
  • Brühe hinzufügen, 10 Minuten kochen lassen, dann gut durchschütteln
  • Kasseler und Speck hinzugeben, in fest zugedecktem Topf 2 bis 3 Stunden sanft schmoren lassen
  • in der letzten Stunde Pinkel und Kochwürste dazugeben
  • Fleisch und Würste herausnehmen, auf einer Platte anrichten.
  • Grünkohl noch einmal abschmecken, in einer Schüssel anrichten

Als Beilage werden Salzkartoffeln gereicht.

Guten Appetit!