Beratung

Externe Fachkräfte
Beratung – zur konzeptionellen Verankerung von Sprachbildung und Sprachförderung und zur Begleitung dieses Prozesses können Oldenburger Kitas Beratungen durch die Koordinierungsstelle oder externe Begleiter in Anspruch nehmen. Die Kosten werden nach Antragstellung übernommen.

Beratung – bei besonderen Fragen zur sprachlichen Entwicklung können Oldenburger Kitas Beratungen durch die Koordinierungsstelle oder externe Begleiter in Anspruch nehmen. Die Kosten werden nach Antragstellung übernommen.

Beratung – zu Materialien der sprachlichen Bildung. Die Kosten für vielfältige Materialien zur sprachpädagogischen Arbeit in Oldenburger Kitas können übernommen werden. Dies ist an Beratungen durch die Koordinierungsstelle oder durch Fachberatungen vor Ort gebunden. Hier geht es zu den Materialien »

Eine Liste möglicher Fachberaterinnen oder Fachberater gibt die Koordinierungsstelle auf Anfrage raus. Der Antrag für Beratungsleistungen wird den Kitas auf Anfrage von der Koordinierungsstelle Sprachbildung und Sprachförderung zugesandt.  

Begleitete Austauschtreffen
Die Koordinierungsstelle organisiert fortlaufende Treffen zum Austausch und zur Fallbesprechung für pädagogische Fachkräfte aus den Kitas unter spezifischen Schwerpunkten. Diese Treffen werden von Fachberaterinnen geleitet. Bei Interesse können sich pädagogische Fachkräfte jederzeit den Gruppen anschließen. Informationen dazu erhalten Sie über die Koordinierungsstelle Sprachbildung und Sprachförderung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Derzeit arbeiten folgende Gruppen