Kooperation und Vernetzung

Die Kinderkrippe arbeitet in enger Kooperation mit der gegenüberliegenden Berufsbildenden Schule 3. Das regelmäßige Nutzen des Bewegungsraumes, das Ausleihen von Materialien, das Halten gemeinsamer Projekte und der regelmäßige Austausch zwischen Schulleitung und Einrichtungsleitung stehen hierbei im Mittelpunkt.

Zudem besteht eine Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten unterschiedlicher Trägerschaft sowie den stätischen Einrichtungen in der unmittelbaren Umgebung. Das Besuchen des Stadtteiltreffs ist für die Vernetzung und Kooperation im Stadtteil Donnerschwee unumgänglich.