Berufliche Neuorientierung

Bildungsberatungsstelle „Gewusst wo – Gewusst wie“

Hier finden Menschen Rat und Unterstützung, die sich beruflich neu aufstellen wollen. Kompetenzermittlung, Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten, Beratung zur Berufs- oder Studienwahl, berufsbegleitende Ausbildungen, beruflicher Wiedereinstieg sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten können hier erörtert werden.

In der Bildungsberatung erhalten Sie Unterstützung

  • zur Berufs- und Studienorientierung, auch berufsbegleitend
  • bei Fragen rund um die berufliche und persönliche Bildung
  • zu konkreten Bildungsangeboten
  • zu Perspektiven, zum Beispiel aus der Arbeitslosigkeit
  • bei der Ermittlung, Entwicklung und Bilanzierung eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, zum Beispiel mit dem ProfilPASS
  • zu beruflicher Orientierung zum Beispiel bei beruflichem Wiedereinstieg nach einer Familienphase
  • bei der Klärung von Finanzierungsmöglichkeiten, zum Beispiel BAföG und Bildungsprämie

Das Beratungsangebot richtet sich schwerpunktmäßig an Erwachsene aus der Stadt Oldenburg und dem Umland. Beratungen können persönlich, telefonisch oder per E-Mail stattfinden.
Bildungsberatung ist ein zentrales Element der Strategie des Lebenslangen Lernens und der angestrebten Durchlässigkeit im Bildungssystem. Aus diesem Grund finanziert das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur seit 2009 landesweit Bildungsberatungsstellen. In Oldenburg ist die Bildungsberatungsstelle ein Projekt der Volkshochschule Oldenburg e.V. » und angesiedelt beim Team Wendehafen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Informationen zum Thema erhalten Sie bei der Bildungsberatungsstelle „Gewusst wo – Gewusst wie“.

Bloherfelder Straße 39
26129 Oldenburg

Telefon  0441 235-2963
E-Mail: info(at)bildungsberatung-oldenburg.de
www.bildungsberatung-oldenburg.de