JOBSTARTER plus-Projekt

#MeinAzubiOldenburg MAzO

Das Projekt #MeinAzubiOldenburg MAzO wird von der Stadt Oldenburg in Kooperation mit der Handwerkskammer Oldenburg (HWK) und der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) umgesetzt.

Ziele sind die Attraktivität der dualen Berufsausbildung in Betrieben mit bis zu 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu steigern, neue Ausbildungsplätze zu schaffen und Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Je nach Bedarf unterstützen wir beim Ausbildungsplatzmarketing, beim Matching, bei Herstellung der Ausbildungsfähigkeit, bei der Vermittlung pädagogischer Begleitung und bei vielen anderen Fragen rund um Ihr Ausbildungsangebot!

Das Projekt #MeinAzubiOldenburg MAzO läuft bis zum 31. Dezember 2021, unter der Leitung von Clarissa Dennerlein, Stadt Oldenburg.

In Kooperation mit:

Folgen Sie uns auf Twitter #MeinAzubiOldenburg »

Informationen und Beratung rund um die duale Berufsausbildung

Kostenfreie Leistung im Überblick

  • Begleitung bei der Entscheidung (wieder) auszubilden bis hin zur Erlangung der Ausbildungsberechtigung
  • Je nach Bedarf vertiefende Workshops beispielsweise zu Pädagogik, Didaktik, Ausbildungsplatzmarketing
  • Erarbeitung von Marketingstrategien zur zielgerichteten Ansprache von Ausbildungsplatzsuchenden. Beispielsweise für online Profile, Drucksachen und Schülermessen
  • Nutzung unseres Netzwerks für die passgenaue Besetzung Ihrer freien Ausbildungsplätze
  • Unterstützung, falls es in der Ausbildung doch mal nicht ganz rund läuft
  • Individuelle Beratung und Information in Ihrem Haus

Für wen sind wir da?

#MeinAzubiOldenburg MAzO wendet sich ausschließlich an Kleinst- und Kleinbetriebe in der Stadt Oldenburg. Wir sind gut vernetzt und arbeiten eng mit verschiedenen Partnern und Akteuren zusammen, um Ihren Betrieb gezielt zu unterstützen.

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail!
Kontakt zum MAzO Team »