Johann Friedrich Herbart

Zu hohen geisteswissenschaftlichen Ehren gelangte Johann Friedrich Herbart (1776-1841), der über den deutschen Sprachraum hinaus als Klassiker der Pädagogik gilt. In Oldenburg geboren und aufgewachsen, promovierte und habilitierte sich Herbart im Oktober 1802 innerhalb von zwei Tagen an der Universität Göttingen. Später erhielt er in Königsberg den Lehrstuhl für Philosophie, auf dem einst Immanuel Kant gesessen hatte. Ein Gymnasium und eine Straße erinnern in Oldenburg an den großen Philosophen und Pädagogen.