Über 100 Schüler*innen rocken den theater hof/19

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler von fünf Oldenburger Schulen sind beim Jubiläums-Bühnentag anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kulturellen Bildung und Teilhabe im theater hof/19 aufgetreten. Am Dienstag, 2. April, haben die Schulen und ihre Kulturpartner unter dem Motto „Arts on Stage – Fit für die Bühne“ gemeinsam ihre künstlerischen Projekte präsentiert. Im Programm waren Musik, Theater, Zirkus und mehr.

„Wir freuen uns, in unserem Jubiläumsjahr wieder fünf Gruppen fit für die Bühne gemacht zu haben“, sagt Christiane Maaß vom Kulturbüro der Stadt Oldenburg. „Der Bühnentag bietet für die Schulen und ihre Kulturpartner ein Paket aus Bühnencoaching, Generalprobe und Aufführung. Damit wollen wir Impulse für die künstlerische Weiterentwicklung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Kulturschaffenden geben. Das Ergebnis konnte sich sehen und hören lassen!“

Die Gesamtdramaturgie lag wieder in den Händen von Schauspieler und Regisseur Dieter Hinrichs, der allen Schülerinnen und Schülern ein Bühnencoaching gegeben hatte. Mit dabei waren die Katholische Grundschule Unter dem Regenbogen, die IGS Flötenteich, die Liebfrauenschule, die Oberschule Alexanderstraße und die Paulus-Schule.

 

Beitrag von oeins über den 6. Bühnentag der Kulturellen Bildung

Probenfotos

Katholische Grundschule Unter dem Regenbogen + Musikschule Hoting

IGS Flötenteich + Zirkusschule Seifenblase

Liebfrauenschule

OBS Alexanderstraße + Jugendfreizeitstätte Bürgerfelde

Paulusschule